Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Blaulicht
Schwarzfahrer will flüchten

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa
Joachim Eggers / 15.05.2019, 17:49 Uhr
Erkner (MOZ) Ein 37-Jähriger hat am Dienstagabend versucht, am Bahnhof Erkner zu flüchten, nachdem er beim Schwarzfahren im Regionalexpress erwischt worden war. Ein Polizist außer Dienst stoppte den Mann, teilte die Bundespolizei mit.

Der Syrer hatte bei der Kontrolle der Zugbegleiterin auch keine Nachlöseforderung zahlen wollen. Der Berliner Polizist kam dazu.

Beim Halt in Erkner stieß der Schwarzfahrer den Polizisten weg und wollte flüchten, wurde aber festgehalten und angezeigt. Der Beamte zog sich beim Gerangel Abschürfungen am Knie zu.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG