Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kommunalpolitik
Neuling leitet Schöneicher Gemeindevertretung

Die Gemeindevertretung (v. l.): Eva Pankow (Linke), Martin Berlin (Schön), Fritz Viertel (Linke), Peter Meyer (BBS), Beate Simmerl (Linke), Margit Meyer (BBS), Artur Pech (Linke), Johannes Kirchner (Neues Forum), Birgit Schürmann, Stefan Brandes (beide Grüne), Philip Zeschmann (UBS), Karin Griesche (CDU), Klaus Raddatz (BBS), Peter Pohle (FDP), Jenny Brecht (UBS), Karin Müller (SPD), Ingo Röll (CDU), Maria Kampermann, Mathias Papendieck (beide SPD), Anke Winkmann (CDU) und Bürgermeister Ralf Steinbrück (SPD). Nicht auf dem Bild: Dirk Meier (Schön) und Knut Neubert (Grüne).
Die Gemeindevertretung (v. l.): Eva Pankow (Linke), Martin Berlin (Schön), Fritz Viertel (Linke), Peter Meyer (BBS), Beate Simmerl (Linke), Margit Meyer (BBS), Artur Pech (Linke), Johannes Kirchner (Neues Forum), Birgit Schürmann, Stefan Brandes (beide Grüne), Philip Zeschmann (UBS), Karin Griesche (CDU), Klaus Raddatz (BBS), Peter Pohle (FDP), Jenny Brecht (UBS), Karin Müller (SPD), Ingo Röll (CDU), Maria Kampermann, Mathias Papendieck (beide SPD), Anke Winkmann (CDU) und Bürgermeister Ralf Steinbrück (SPD). Nicht auf dem Bild: Dirk Meier (Schön) und Knut Neubert (Grüne). © Foto: Annette Herold/MOZ
Annette Herold / 21.06.2019, 06:00 Uhr
Schöneiche (MOZ) Er ist ein Neuling im Ortsparlament und leitet gleich dessen Geschicke: Die Schöneicher Gemeindevertretung hat in ihrer konstituierenden Sitzung am Mittwochabend Ingo Röll (CDU) zum Vorsitzenden der Gemeindevertretung bestimmt. Der gerade Gewählte kündigte an, in seiner Amtsführung auf Ausgleich zu setzen.

Darum hatte zuvor Bürgermeister Ralf Steinbrück in seiner Begrüßung der ehrenamtlichen Kommunalpolitiker geworben. "Ihre Aufgabe wird sein, nicht immer nur auf den zu hören, der am lautesten schreit, sondern die breite Masse der Schöneicher im Blick zu haben", sagte er den Frauen und Männern, die bei den Kommunalwahlen am 26. Mai die meisten Stimmen auf sich vereinigen konnten.

Die größte Fraktion in der neuen Gemeindevertretung bildet mit sechs Mitgliedern ein Zusammenschluss aus Schöneicher Liste (Schön), FDP und Bürgerbündnis Schöneiche (BBS) unter Leitung von Martin Berlin. Mit jeweils vier Gemeindevertretern folgen Linke, angeführt von Fritz Viertel, und die Fraktion von Bündnis 90/Grüne und Neuem Forum mit dem Vorsitzenden Stefan Brandes. CDU (Vorsitzende: Anke Winkmann) und SPD (Karin Müller) sind jeweils mit drei Vertretern im Gemeinderat. Zwei Mitglieder hat die von Philip Zeschmann geleitete Fraktion der Unabhängigen Bürger Schöneiches (UBS).

Die Vereinigung hatte sich mit dem BBS zur Wahl gestellt. Dass die Entscheidung zur Fraktionsbildung anders gefallen ist, begründete Margit Meyer (BBS) am Donnerstag mit der zahlenmäßigen Überlegenheit des Zusammenschlusses mit Schön und FDP. So gewinne das BBS mehr Einfluss. Margit Meyer signalisierte, dass die Dreier-Fraktion, wie in der konstituierenden Sitzung schon geschehen, durchaus auch mit den UBS stimmen werde.

Wer den Hauptausschuss leitet, steht noch nicht fest, für alle anderen Ausschüsse sind die Vorsitzenden benannt. Klaus Raddatz (BBS) übernimmt den Ausschuss für Ortsgestaltung, Stefan Brandes (Grüne) den für Klima, Umwelt und Verkehr und Peter Pohle (FDP) den für Finanzen. Eva Pankow (Linke) leitet den Ausschuss für Bildung und Soziales; Maria Kampermann (SPD) den, der sich mit dem Wohnen befasst.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG