Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Handball
Ein ehrenwertes Ergebnis

Rückraumspielerin Lisa Hettler erzielte drei Tore für den Grünheider SV. Hier kommt sie gegen die Frankfurterinnen Nora Tübbicke (Nr. 13) und Annekathrin Lodtka zum Wurf.
Rückraumspielerin Lisa Hettler erzielte drei Tore für den Grünheider SV. Hier kommt sie gegen die Frankfurterinnen Nora Tübbicke (Nr. 13) und Annekathrin Lodtka zum Wurf. © Foto: Andreas Hoffmann
Kai Beißer / 07.10.2019, 03:15 Uhr
Grünheide (MOZ) In der ersten Halbzeit schlugen sich die Gastgeberinnen gegen den Brandenburgligisten mehr als achtbar. 10:12 hieß es nach 30 Minuten, und dabei hatte der GSV noch viermal Pfosten oder Latte getroffen. Ein 7:0-Lauf der Gäste aus der Oderstadt direkt nach dem Wechsel bedeutete dann aber mehr als nur die Vorentscheidung. "Wir haben einige Zeit gebraucht, um unseren Rhythmus zu finden. Da war den Mädels die dreiwöchige Punktspielpause anzumerken. Zumal auch nicht immer alle beim Training dabei sein können. Da hat hier und da die Abstimmung gefehlt", sagte HSC-Trainer Michael Schuster. "Die Grünheiderinnen haben vor der Pause aber auch ein sehr gutes Spiel gemacht", lobte der Frankfurter die Mannschaft von der Löcknitz, die in der Meisterschaft ebenso wie der höherklassige Konkurrent noch ohne Niederlage ist.

Schritt für Schritt voran

GSV-Trainer Roman Hawlitzky war trotz des am Ende deutlichen Ergebnisses nicht enttäuscht: "Uns haben zwei wichtige Rückraumspielerinnen gefehlt. Dadurch konnten wir weniger wechseln und es fehlte ein bisschen die Kraft, das komplette Spiel über kompakter zu stehen. Aber wir sind in der Liga gut gestartet, entwickeln uns Schritt für Schritt, und da ist auch ein solches Spiel hilfreich."

Was letztlich den Unterschied zwischen Brandenburg- und Verbandsliga ausmacht? "Sicher das höhere Tempo – und Fehler werden konsequenter bestraft." In dieser Analyse waren sich beide Übungsleiter einig.

Grünheider SV: Wiebke Fabig – Anne-Kathrin Rochow 2, Tanita Teske 3, Luisa Barke 1, Christin Boenig 6/2, Lea Besler 1, Mayreen Genterczewsky, Juliane Starke, Frederike Wunsch 3, Lisa Hettler 3

Schiedsrichter: Armin Beber (Berlin), Pascal Ryll (Brandenburg) – Siebenmeter: Grünheide 3/2 verwandelt, HSC: 11/5 – Zeitstrafen: je 5

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG