Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Demokratie
"Aktives Teilnahmsrecht" von Erkners Beiräten ab

Kurz vor einer Auszeit: Wegen einer medizinischen Behandlung übergibt Hannelore Buhl Ende Januar den Vorsitz des Seniorenbeirats für einige Wochen an ihre Stellvertreterin Ursula Hahn.
Kurz vor einer Auszeit: Wegen einer medizinischen Behandlung übergibt Hannelore Buhl Ende Januar den Vorsitz des Seniorenbeirats für einige Wochen an ihre Stellvertreterin Ursula Hahn. © Foto: Kerstin Ewald
Kerstin Ewald / 14.01.2020, 06:45 Uhr
Erkner (MOZ) Einmal im Monat trifft sich der Seniorenbeirat im Senioren-Wohnpark in der Gerhard-Hauptmann-Straße. So auch wieder am Montag.

Ein wesentlicher Punkt der Tagesordnung hätten eigentlich die erweiterten aktiven Beteiligungsrechte des Seniorenbeirats in den Ausschüssen der Stadtverordnetenversammlung werden sollen: Statt dort lediglich Stellungnahmen abzugeben und dem Recht, angehört zu werden, sollte der Beirat vollständiges Rede- und Antragsrecht erhalten. Die Stadtverordneten hatten 2019 eine entsprechende Änderung der Hauptsatzung beschlossen. Das Thema kam dann aber anders daher. Die Kommunalaufsicht in Beeskow hat bei ihrer Prüfung das "Aktive Teilnahmsrecht" der Beiräte bei den Ausschüssen abgelehnt – mit Verweis auf die repräsentative Demokratie. Dies berichtete bei der Sitzung Claudia Warmuth, Ressortleiterin Bildung, Kultur, Jugend und Senioren. Die Seniorenbeiratsmitglieder nahmen den Punkt aufmerksam zur Kenntnis.

Besuch erhielt das Gremium dieses Mal auch von Denis Matuszak, Erkners Kämmerer, der über die zukünftigen Investitionen informierte.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG