Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Drei gesuchte Männer festgenommen

Karin Sandow / 12.01.2018, 06:57 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Bundespolizisten haben am Mittwoch drei gesuchte Männer auf der Autobahn gestellt und damit sechs Haftbefehle vollstreckt.

Zunächst hatten die Beamten Mittwochnacht einen Mann in einem Reisebus an der Raststätte Biegener Hellen kontrolliert und festgestellt, dass der 41-Jährige wegen besonders schweren Diebstahls verurteilt worden war. Weil er die geforderte Geldstrafe in Höhe von 816 Euro begleichen konnte, durfte er seine Reise fortsetzen.

Wenig später wurde in einem Pkw an der Anschlussstelle Mitte ein 29-Jähriger gestellt, der wegen Diebstahls verurteilt worden war. Er wurde in eine naheliegende Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der dritte Mann, ein 42-Jähriger, der ebenfalls in einem Reisebus saß, wurde bereits vierfach gesucht. Er war von den Staatsanwaltschaften Kassel, Oldenburg und Verden sowie vom Amtsgericht Diepholz wegen Diebstahls und räuberischen Diebstahls zu insgesamt 3200 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Auch er konnte keine der Strafen zahlen und kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Heinz-Jürgen Fischer 12.01.2018 - 13:24:19

Erfolg

Noch mal zu meinen gelöschten Kommentar zum entziehen von 501 Rechtsradikalen vor den Vollzug der Strafe. Am 1.6.2016 waren 148727 (Die Zeit) offene Haftbefehle in Deutschland nicht ausführbar. Da sind ja 6 Haftbefehle mit 3 Personen ja schon ein kleiner Erfolg.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG