Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wohnen
Barrierefreier Zugang zum Hochhaus

Vor dem Hochhaus der Wohnbau in der Prager Straße: Vorstand Olaf Runge, Vorstandsvorsitzende Michaela Schmitz-Schlär
Vor dem Hochhaus der Wohnbau in der Prager Straße: Vorstand Olaf Runge, Vorstandsvorsitzende Michaela Schmitz-Schlär © Foto: Wohnbau
MOZ / 12.07.2018, 08:00 Uhr - Aktualisiert 12.07.2018, 10:54
Frankfurt Umfangreiche Baumaßnahmen in der Prager Straße 34 hat die Wohnbau-Genossenschaft vor einigen Tagen abgeschlossen. Insbesondere wurden eine Rampe sowie eine automatische Hauseingangstür für einen barrierefreien Zugang installiert. Diese erleichtern nicht nur älteren Mietern sondern auch Familien mit Kinderwagen sowie Fahrradfahrern den Alltag. In den zurückliegenden Jahren hat die Wohnbau einige der Wohnungen bereits durch eine Verbreiterung der Türen auf 80 Zentimeter sowie die Einrichtung von offenen Küchen barrierearm herrichten lassen.

Mitte der 2000er Jahre ist das Wohnhaus gedämmt worden. Damit wurde seine Energieeffizienz erhöht. In den zurückliegenden Jahren investierte die Wohnbau Frankfurt in die Erneuerung der Be- und Entwässerung sowie der Verteilerspinnen. Sie stattete die Wohnungen mit neuen Badheizkörpern aus und zentralisierte den Zählerplatz. Außerdem wurden die Elektrosteigestränge, der Elektro-Hausanschluss sowie die gesamten Wohnungsunterverteilungen erneuert. Die Mieter erhielten zusätzliche Steckdosen.

Das Unternehmen stattete das Hochhaus mit neuen Brandschutztüren, einer Sicherheitsbeleuchtung sowie einer Brandmeldeanlage aus. Außerdem entstand auf der Nordseite ein Müllstellplatz, der nun den nicht mehr zeitgemäßen Müllabwurfschacht ersetzt.

„Es freut uns sehr, dass wir die Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in diesem sehr beliebten Wohnhaus mit der Einrichtung eines barrierefreien Hauseinganges komplettieren konnten“, sagt die Vorstandvorsitzende Michaela Schmitz-Schlär.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG