Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

MOZ-Aktion
Ein Mantel für den kleinen Wuschel

Der kleine Wuschel  kann sich über einen warmen Mantel freuen.
Der kleine Wuschel  kann sich über einen warmen Mantel freuen. © Foto: Bettina Winkler/MOZ
Bettina Winkler / 06.12.2018, 21:06 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Wuschel ist elf Jahre alt, stammt aus dem Amtsbereich Tauche. Der Besitzer ist verstorben – der kleine Hund kam ins Tierheim.

Er brauchte lange Zeit um sich einzugewöhnen. Sein verfilztes Fell musste geschoren werden. Wuschel knabbert am liebsten Nassfutter, weil er viele Zähne verloren hat. Für Spaziergänge wünscht er sich  einen wärmenden Mantel, den  Rosemarie Schulze aus Fürstenwalde spendet – zudem noch Decken, Handtücher, Kissen und 20 Euro.

Ingrid Fritzemeier und Elke Rühlmann aus Alt Golm meldeten sich bei der MOZ zur Hündin Nella. Diese ist nicht – wie berichtet – von der Feuerwehr ins Tierheim gebracht worden. Die beiden Frauen aus Alt Golm, die schon jahrelang im Tierschutz aktiv sind,  haben die verängstigte Nella auf einem Privatgrundstück im Ahornweg mit Buletten gelockt und dann mit der Schlinge eingefangen.

Täglich werden im Spree Journal Pfleglinge und ihre Bedürfnisse vorgestellt. Wer einen Wunsch erfüllen oder etwas anderes spenden möchte, kann sich von 11 bis 17 Uhr unter Telefon 03361 590350 melden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG