Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vorgestellt
Neues Programm der Volkshochschule

Der Eingang zur VHS in Frankfurt (Oder)
Der Eingang zur VHS in Frankfurt (Oder) © Foto: Patrick Pleul/dpa
MOZ / 07.01.2019, 06:15 Uhr
Frankfurt (Oder) Das neue Programm für das Frühjahrssemester in der Volkshochschule ist da. Auf dem Titelblatt sind eine Torte, Konfetti und eine dicke 100, denn die vhs Frankfurt (Oder) feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Auftakt zu den Feierlichkeiten wird der Kursleitertag am 16. Februar in der vhs sein. Es wird eine Festschrift geben und eine Ausstellung. Am 20. September beteiligt sich die Frankfurter vhs an der bundesweiten Langen Nacht der Volkshochschulen.

Im neuen Programm gibt es eine Reihe von Kooperationsveranstaltungen mit anderen „Hundertjährigen“, wie zum Beispiel der Waldorfschule. Einen Spaziergang über den Frankfurter Friedhof wird es zum Thema „Hundert Jahre Erdbeerkrieg“ geben.

Außerdem beschäftigt sich die vhs in Kooperation mit der Wichern-Diakonie und der Gedenk- und Dokumentationsstätte „Opfer politischer Gewaltherrschaft“ sowie dem Frankfurt Friedhof mit einem dunklen Kapitel der Stadtgeschichte. Es wird an die Opfer der Euthanasie erinnert – Kranke, für krank Erklärte, angeblich nicht Arbeitsfähige und sogenannte „Randständige“ wurden im Nationalsozialismus in der T4-Aktion ermordet.

Ebenso bietet die Volkshochschule im Frühjahrssemester wieder all die Kurse an, die bekannt sind: Sprachen, Fitness, Töpfern, Malen und Zeichnen, Kochen, Computerkurse, Stadterkundungen und politische Bildung. Das Eltern-Kind-Zentrum Nord lädt Eltern mit Kindern zur Krabbelgruppe, zu Vorträgen und Spieletreffs ein. Das Grundbildungszentrum führt sowohl Grundbildungskurse für Erwachsene als auch offene Angebote für Familien durch und öffnet wieder das Lerncafé.

Einige Kurse werden zweisprachig in Deutsch und Polnisch angeboten, dementsprechend sind die letzten Seiten des neuen Heftes auf Polnisch.

Weiterhin können in der Volkshochschule auf dem zweiten Bildungsweg Schulabschlüsse nachgeholt werden.

Anmeldungen zu den Kursen sind in der Gartenstraße 1, telefonisch unter 0335-542025 oder im Internet unter www.vhs-frankfurt-oder.de möglich.

Schlagwörter

Volkshochschule Gartenstraße Programm Frankfurt Kurse

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG