Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gut 30 Angler aus der Oderstadt beteiligten sich am Landeshegetag / Vier Seen und Teiche wurden fit fürs Frühjahr gemacht

Landeshegetag
Arbeitseinsatz an Frankfurter Ufern

René Matschkowiak / 11.02.2019, 08:00 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Ganz ohne ihr Angelgerät haben sich am Sonnabend über 30 Petrijünger an vier Frankfurter Seen und Teichen zusammengefunden, um die Uferbereiche frühjahrsfit zu machen. Der Präsident des Frankfurter Anglerverbands, Bodo Taubitz, freut sich über die große Einsatzbereitschaft am Landeshegetag.

Im Blickpunkt stehen an diesem Tag das Lokbad und der Teich an der Puschkinstraße sowie der Kleine und große Kliestower See, erklärt er. „Der Februar wird deswegen als Termin gewählt, weil man jetzt noch den Holzschnitt durchführen kann“, so Taubitz. Vor allem Wildwuchs und Totholz wird am Landeshegetag entfernt. Außerdem wird Müll beseitigt und auch ansonsten für Sauberkeit und Ordnung gesorgt. Und zwar brandenburgweit.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG