Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Führungswechsel
Stadtwerke haben neuen Geschäftsführer

Ab 1. April Chef der Stadtwerke: Torsten Röglin
Ab 1. April Chef der Stadtwerke: Torsten Röglin © Foto: Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH
Thomas Gutke / 23.03.2019, 06:15 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Torsten Röglin wird ab 1. April neuer Geschäftsführer der Stadtwerke. Das beschloss der Aufsichtsrat am Donnerstag. Torsten Röglin folgt auf Irene Djaouat. Sie stand seit Dezember übergangsweise an der Spitze des Energieversorgers, nachdem sich Jörg Neuhaus aus persönlichen Gründen hatte abberufen lassen. Irene Djaouat bleibt bis auf weiteres Geschäftsführerin der Frankfurter Dienstleistungsholding sowie der Frankfurter Abfallwirtschaft GmbH und ist zudem auch weiter als Prokuristin für die Stadtwerke tätig.

Torsten Röglin kann auf eine mehr als 20-jährige Berufserfahrung im Energiesektor zurückblicken; unter anderem war er lange für E.ON tätig. Zuletzt arbeitete er in Niedersachsen. "Wir haben mit Torsten Röglin jemanden gefunden, der alle fachliche Voraussetzungen und jede Menge Erfahrung mitbringt", so der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Neumann. (thg)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG