Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kommunalwahlen
Großes Interesse an Briefwahl

Briefwahl zur Europawahl, Stimmzettelumschlag für die Briefwahl.
Briefwahl zur Europawahl, Stimmzettelumschlag für die Briefwahl. © Foto: Alexander Pohl;via www.imago-images.de
Thomas Gutke / 16.05.2019, 06:15 Uhr - Aktualisiert 16.05.2019, 11:47
Frankfurt (Oder) (MOZ) 4155 Wahlberechtigte haben bis gestern Briefwahlunterlagen von der Frankfurter Wahlbehörde zugeschickt bekommen. Das teilte die stellvertretende Kreiswahlleiterin Martina Löhrius mit. Auch wenn die Zahl der Rückläufe erst am Wahlabend erfasst wird, ist damit von einer Rekordbeteiligung in Sachen Briefwahl auszugehen. 2014 hatten 4179 Wahlberechtigte die Möglichkeit genutzt, die Wahlbeteiligung lag damals insgesamt bei 40,5 Prozent. 48 195 Wahlberechtigte können am 26. Mai über das neue Stadtparlament abstimmen. Die Zahl kann sich durch Sterbefälle noch verändern. Zugleich findet am 26. Mai auch die Europawahl statt, bei der 16- und 17-Jährige nicht mitwählen. Dafür sind 44 980 Wähler registriert, darunter auch insgesamt 286 in das Wählerverzeichnis eingetragene, nicht deutsche EU-Bürger.

Die direkte Briefwahl ist bis zum 24. Mai, 18 Uhr, im Rathaus oder Stadthaus möglich. "Der Postversand nach außerhalb von Frankfurt ist nur bis zum 21. Mai sinnvoll, da die Unterlagen auch zu uns zurückkommen müssen", heißt es von der Stadtverwaltung. Für Wahlberechtigte aus Frankfurt erfolgt die Zustellung der Unterlagen noch bis zum 24. Mai. Die Briefwahllokale haben werktags von 9–12 Uhr, dazu am Montag und Mittwoch von 13–15 Uhr, am Dienstag von 13–18 Uhr und am Donnerstag von 13–16 Uhr geöffnet. Briefunterlagen können auch per Post oder online auf der Seite www.frankfurt-oder.de beantragt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG