Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuerwehr
Brand in Gronenfelde endet glimpflich

Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die Freiwilligen Wehren Kliestow und Stadt-Mitte im Einsatz.
Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die Freiwilligen Wehren Kliestow und Stadt-Mitte im Einsatz. © Foto: René Matschkowiak
René Matschkowiak / 12.06.2019, 16:44 Uhr - Aktualisiert 13.06.2019, 07:43
Frankfurt ( ) "Zum Glück ist nichts Schlimmes passiert", atmet der Geschäftsführer der Gronefelder Werkstätten Frank Hoffmann auf. Am Mittwoch um die Mittagszeit wurde die Feuerwehr alarmiert, weil in der Tischlerei der Gronefelder Werkstätten ein Feuer ausgebrochen war. Der Grund war ein technischer Defekt einer Maschine, der die Späne in der Absauganlage entzündete.

"Die Feuerwehr war wirklich schnell vor Ort", so Hoffmann. "Außerdem hat die Evakuierung der Mitarbeiter hervorragend geklappt". Weder Verletzungen bei Menschen noch einen größeren Sachschaden gibt es zu beklagen. "Das Feuer wurde gelöscht. Außerdem wurden die Rohre der Absauganlage geöffnet, die Glut rausgenommen und die Anlage freigeblasen und somit von den Spänen entleert", erklärt Einsatzleiter Burkhard Blasche. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr auch die Freiwilligen Wehren Kliestow und Stadt-Mitte sowie der Rettungsdienst.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG