Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bis 7. Juli wird teilweise auch nachts gebaut.

Baulärm
Bahn lässt Weiche erneuern

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa/Peter Gercke
Ines Weber-Rath / 18.06.2019, 21:11 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Ab Sonnabend müssen Anwohner der Leipziger Straße mit Baulärm rechnen. Wie die Deutsche Bahn informiert, wird bis 7. Juli, teils auch nachts, im Bereich der Eisenbahnüberführung über die Leipziger Straße gebaut. Die Bahn lässt hier eine Weiche und die Abdichtungen erneuern und die Randbalken ertüchtigen. Dazu kommt schwere Technik zum Einsatz, darunter ein Eisenbahndrehkran, Zweiwegebagger, Abbruchhammer, Stopfmaschine und Schotterpflug.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG