Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kultur
Sommerkonzert der Band Tearpark

Die Frankfurter Band Tearpark spielt am Freitag, ab 19 Uhr, in der Hohenwalder Kirche.
Die Frankfurter Band Tearpark spielt am Freitag, ab 19 Uhr, in der Hohenwalder Kirche. © Foto: Pixabay
Ines Weber-Rath / 13.08.2019, 08:45 Uhr - Aktualisiert 13.08.2019, 09:20
Hohenwalde (MOZ) Im Vorfeld der 725-Jahrfeier des Ortsteils am 7. und 8. September laden die Christen der Evangelischen Kirchengemeinde in Hohenwalde am Freitagabend zu einem Sommerkonzert in die Dorfkirche ein.

Die 1607 erbaute heutige Kirche sei ein Baudenkmal und von großem Wert fürs Gemeinwesen im Ort, betont Rudolf Nemetz.

Der Hohenwalder hat auf Wunsch der Kirchengemeinde freundschaftliche Kontakte spielen lassen und die Frankfurter Band Tearpark (Tränenpark) für den Auftritt am Freitag, ab 19 Uhr, gewonnen. Die vier Musiker spielen unter dem Motto "Heiteres und Besinnliches" Musik aus eigener Feder und anderes. In zwei mal 45 Minuten soll es eine phantasievolle Reise durch Licht und Dunkelheit geben.

Bei einigen der drei Musiker und Sängerin Maren Seeliger, die zudem Percussion und Ukulele spielt, handelt es sich um Laien. So ist die Musik für Peter Peters, der in der Band Cello und Gitarre spielt, Hobby. Er ist als niedergelassener Arzt in Frankfurt tätig. Bandchef Bernd Spickenagel (Gitarre, Gesang) indes ist Vollblut-Musiker, auch aus der Band "The Murmeltears" bekannt. Vierter im Bunde ist Ronny Schipplock (Gesang, Akkordeon).

Eintritt wird zum Sommerkonzert nicht erhoben. Aber die Veranstalter bitten um Spenden für die Pflege und den Erhalt der Dorfkirche. Die ist seit ihrer Sanierung zu einem wichtigen Veranstaltungs- und Kommunikationsort geworden.

Kirche als Veranstaltungsort

Eingeladen sind alle Musikfreunde aus dem Ortsteil und der ganzen Stadt. Besonders willkommen sind den Gastgebern neu zugezogene Hohenwalder Familien, die Mitglieder der Ortsfeuerwehr und des Heimatvereins sowie die Landfrauen, die sich besonders rege an der Pflege der Offenen Familienkirche beteiligen. Einlass zum Konzert am 16. August ist ab 18.30 Uhr.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG