Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schulsport
Frankfurt ist "Fußball-Weltmeister"

Die Fußballer der Frankfurter Sportschule und Trainer Frank Grundmann weilen noch bis Sonntag in Australien.
Die Fußballer der Frankfurter Sportschule und Trainer Frank Grundmann weilen noch bis Sonntag in Australien. © Foto: 1. FC Frankfurt
MOZ / 09.10.2019, 07:00 Uhr
Frankfurt (Oder) Der 1. FC Frankfurt hat ein paar neue Weltmeister in seinen Reihen: Die B- und C-Junioren des Vereins haben im australischen Toowomba den  "Fraser Coast Joeys Mini World Cup" gewonnen. Im Finale ging es gegen Kroatien bis ins Elfmeterschießen.

Der 1. FCF teilte auf seiner Facebook-Seite mit: "Nachdem unsere Jungs mit fünf Siegen aus fünf  Spielen verlustpunktfrei ins Halbfinale marschierten, wurde dort Spanien mit 5:3 geschlagen und man stand im Finale." Damit konnten die Sportschüler von der Oder das Turnier erneut gewinnen – was in der Vergangenheit bereits mehrfach gelang.

Entscheidung fällt vom Punkt

Nach einer 1:0-Führung im Endspiel sah es bis zuletzt auch so aus, als würden die Frankfurter den WM-Titel im Durchmarsch mit nach Deutschland nehmen. Doch per Strafstoß glichen die Kroaten in der Schlussminute aus. "Die Entscheidung fiel letztlich ebenfalls vom Strafstoßpunkt. Dort hatten unsere Jungs dann die besseren Nerven und gewannen mit 8:7 und sicherten sich den Titel", berichtet der Club.

Bei der Mini-WM treten Junioren-Mannschaften verschiedener Vereine gegeneinander an, die jeweils ihre Nation vertreten.  Von der Frankfurter Sportschule sind 15 Fußballer, Sportlehrer Frank Grundmann und weitere Betreuer in Australien. Die Gruppe weilt noch bis Sonntag fernab der Heimat.

Für die B-Junioren des 1. FCF geht es nach den Herbstferien am 20. Oktober mit einem Heimspiel in der 3. Runde des Landespokals gegen Babelsberg 03 weiter, zwei Tage später tritt die Elf in der Brandenburgliga bei Eintracht Oranienburg an. Die C-Junioren empfangen am 27. Oktober in der Brandenburgliga den FC Energie Cottbus II.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG