Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Aurorahügel
Gerüst um Wohnblock sorgt für Irritation in Frankfurt (Oder)

Wegen Dacharbeiten wurde ein Wohnblock im Aurorahügel voll eingerüstet. Das sorgte bei Anwohnern in Frankfurt (Oder) für Irritationen.
Wegen Dacharbeiten wurde ein Wohnblock im Aurorahügel voll eingerüstet. Das sorgte bei Anwohnern in Frankfurt (Oder) für Irritationen. © Foto: Jan-Henrik Hnida
Jan-Henrik Hnida / 04.06.2020, 20:00 Uhr - Aktualisiert 05.06.2020, 16:37
Frankfurt (Oder) (MOZ) Am Aurorahügel lässt die Wohnungswirtschaft (Wowi) Dächer reparieren. Anwohner waren dabei irritiert, dass der gesamte Block eingerüstet wurde.

"Warum muss das Gerüst bis über die elfte Etage reichen, wenn nichts an der Fassade gemacht wird?", fragt Karl-Heinz Tache, der seit 30 Jahren am Aurorahügel wohnt. Kurz nach der Wende sei der Wohnblock zum letzten Mal komplett eingekleidet worden.  "So seltsam es ausschauen mag, das geschieht aus Sicherheitsgründen", sagt Franziska Wegner von der Wowi. Sie verstehe das Unverständnis der Anwohner. Aber die Dachdecker müssten sich abseilten können, wenn sie an der Dachkante arbeiteten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG