Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Covid-19
Neuer Corona-Fall in Frankfurt (Oder)

In Frankfurt (Oder) gibt es seit Donnerstag wieder einen aktiven Corona-Fall. (Symbolbild)
In Frankfurt (Oder) gibt es seit Donnerstag wieder einen aktiven Corona-Fall. (Symbolbild) © Foto: Hendrik Schmidt
Thomas Gutke / 05.06.2020, 19:07 Uhr - Aktualisiert 06.06.2020, 19:54
Frankfurt (Oder) (MOZ) In Frankfurt (Oder) gibt es seit Donnerstag wieder einen neuen aktiven Corona-Fall. Das meldet das städtische Gesundheitsamt.

Seit Beginn der Pandemie wurden damit in der Oderstadt 30 laborbestätigte Covid-19-Infektionen registriert. Die zuvor 29 Betroffenen sind inzwischen alle wieder genesen. Seit dem 25. Mai galt die Stadt als coronafrei. Im Zusammenhang mit dem neuen Covid-19-Fall befinden sich nunmehr wieder vier Frankfurter in häuslicher Isolation.

In Brandenburg lag die Zahl der aktiven Corona-Infektionen zuletzt bei 90. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 3296 laborbestätigte Covid-19-Fälle gezählt. 169 Menschen starben bisher an den Folgen der Erkrankung.

Alles über das Coronavirus und seine Folgen für Brandenburg und Berlin in unserem Corona-Blog.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG