Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Heilbronner Straße
Polizei sucht nach Schlägerei in Frankfurt Zeugen

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei © Foto: Patrik Rachner
MOZ / 30.07.2020, 13:33 Uhr - Aktualisiert 31.07.2020, 07:00
Frankfurt (Oder) (MOZ) Nach einer Schlägerei in der Heilbronner Straße am Mittwoch sucht die Polizei Zeugen. Die Beamten stellten dort um 21 Uhr zwei Männer im Alter von 30 und 42 Jahren fest. Beide gaben an, von einer sieben oder achtköpfigen Gruppe junger Männer erst angegriffen und dann geschlagen worden zu sein. Personenbeschreibungen konnten sie nicht abgeben. Der 30-Jährige hatte leichte Gesichtsverletzungen. Ein Arzt musste nicht hinzugezogen werden.

Die Kriminalpolizei, die umgehend die Ermittlungen übernommen hatte, bittet um Mithilfe: Wer hat die Tat beobachtet und kann Hinweise zu der Personengruppe oder einzelnen Personen aus dieser Gruppe, oder deren Aufenthaltsorte geben? Sie können sich an die Polizei unter der Telefonnummer 03361 568 0, jede andere Polizeidienststelle oder auch über die Internetseite der Brandenburger Polizei www.polizei.brandenburg.de wenden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG