Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Enkeltrick
Rentner lassen "Verwandte" abblitzen

Rentner haben Trickbetrüger am Telefon abblitzen lassen.
Rentner haben Trickbetrüger am Telefon abblitzen lassen. © Foto: dpa
MOZ / 14.06.2018, 18:00 Uhr - Aktualisiert 14.06.2018, 18:13
Eisenhüttenstadt (MOZ) Ein Neffe, eine Nichte und ein Enkel – als solche haben sich Trickbetrüger am Telefon ausgegeben. 

Fünf Rentner und einem Senior aus Fünfeichen wollten die Kriminellen so Geld aus den Taschen ziehen. Per Telefon forderten die Trickbetrüger hohe Summen für unterschiedliche Verwendungszwecke.

In allen Fällen reagierten die Rentner richtig, teilt die Polizei mit. Sie gingen nicht auf die Forderungen ein, ließen die angeblichen Verwandten abblitzen, beendeten die Gespräche und informierten umgehend die Polizei.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG