Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Junge Bulgaren zu Gast in ihrer Partnergemeinde Grünheide / Programm mit Abenteuer und Begegnung

Austausch
Schifffahrt, Chillen und Grillen mit Freunden

Bootsfahrt: Die Gäste aus dem bulgarischen Dolni Chiflik sind am Mittwoch mit ihren Grünheider Gastgebern über den Werlsee geschippert.
Bootsfahrt: Die Gäste aus dem bulgarischen Dolni Chiflik sind am Mittwoch mit ihren Grünheider Gastgebern über den Werlsee geschippert. © Foto: Anke Beißer
Anke Beißer / 12.07.2018, 06:00 Uhr - Aktualisiert 12.07.2018, 11:21
Grünheide (MOZ) Im strengen Wechsel von Besuch und Gegenbesuch pflegen die Jugendlichen der Gemeinden Grünheide und des bulgarischen Dolni Chiflik seit 2007 ihren Austausch. Der ist damit ein fester  Bestandteil der  seit 2005 bestehenden Partnerschaft. Und so haben die beiden Jugendkoordinatoren Karin Meinharth und Martin Wiegold für die sieben 15- bis 21-jährigen Gäste von der Schwarzmeerküste für diese Woche wieder ein Programm zusammengestellt, das neben Ausflügen auch Spielraum für Shoppen, Chillen und Grillen lässt.

Letzteres stand zum Beispiel am Mittwochabend im Plan – und zwar auf der gerade neu hergerichteten Freifläche nebst Grillecke am Jugendclub. Zuvor ging es am Vormittag auf die Sommerrodelbahn nach Petersdorf bei Bad Saarow und danach auf eine Bootstour auf dem Werlsee rund um die Lindwallinsel. „Wir sind bei unserem Programm auch auf das Wetter angewiesen und sind bei Bedarf flexibel“, sagt Wiegold und nennt den Dienstag als Beispiel. Da hatte nämlich der Regen der Truppe einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Das Abenteuer „Kletterwald“ musste gegen eine Shoppingtour durchs A10-Center in Wildau getauscht werden. Die war eigentlich erst für Sonnabend vorgesehen.

Ansonsten liegt noch allerhand Erlebnisreiches vor den jungen Leuten. Heute wartet ein Tagesausflug nach Berlin auf die Bulgaren und am Freitag geht es in den Spreewald – natürlich nebst obligatorischer Kahnfahrt. Abends steht eine Einladung zum Bowling im Forsthaus Hangelsberg an. Und am Sonnabend will die Gruppe erst der Grüheider Feuerwehr und dann dem Campusgelände einen Besuch abstatten. „Wenn sie am Sonntag in den Bus zurück in ihre Heimat steigen, sind sie bestimmt total k.o.“, schmunzelt Martin Wiegold.(bei)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG