Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sportangebot
Turnen, rutschen und balancieren

Sicher an Mamas Hand: Elay (2), gehalten von Katja Rösler aus Berkenbrück, und andere Kinder machten Sport.
Sicher an Mamas Hand: Elay (2), gehalten von Katja Rösler aus Berkenbrück, und andere Kinder machten Sport. © Foto: Cornelia Link-Adam
Cornelia Link-Adam / 05.12.2018, 08:00 Uhr
Briesen (MOZ) Jeden Montagnachmittag gehört die gesamte Turnhalle dem Nachwuchs: Das Briesener Eltern-Kind-Zentrum (EKZ) in Trägerschaft der Awo bietet hier kostenfrei eine Eltern-Kind-Sportstunde an.

Kaum ist das Auftaktlied „Der kleine Turner“ verklungen, schwingt Elay (2) aus Berkenbrück aufgeregt mit den Armen. Dann flitzt er los. Seine Mama Katja Rösler muss ihn einfangen. Das gelingt erst nach einigen Metern. Vergnügt quietschen die Kinder bei der gemeinsamen Aufwärmrunde mit den Eltern. Angeleitet wurde der Sport am Montag, 16 Uhr, von der EKZ-Koordinatorin Susan Heinze. Sie vertrat die erkrankte Kursleiterin Katrin Horn. Das kostenfreie Angebot gibt es wieder seit November, richtet sich an 2-7-Jährige und ihre Eltern, gern auch Großeltern. Mitbringen sollte man bequeme Kleidung, saubere Turnschuhe. Durchschnittlich zehn bis zwölf Paare, vorrangig aus Briesen, kommen bereits zur regelmäßigen, kostenfreien Turnstunde in die Halle. „Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist es doch eine tolle Aktion, wo die Kinder sich nochmal richtig austoben können“, erklärt EKZ-Koordinatorin Susann Heinze. „Und abends schlafen sie viel besser ein“, verraten die Eltern.

Mit dabei ist auch Manja Noppe. Oft ist sie mit ihrem Sohn Leo dabei und kümmert sich mit Katrin Horn um die Paare.  „Ich helfe als Mama gerne mit“, sagt die Briesenerin. Gemeinsam baut man am Montag auch einen Bewegungsparcour auf. Über die Kletterburg führt Katharina Wendland ihren Don (2) sicher an der Hand, ebenso angstfrei zeigt sich die Briesenerin Lara Lehmann (2) mit Mama Jeannien Schramm. Die Kinder turnen, rutschen und balancieren, erkunden die aufgestellten Podeste, den Kriechtunnel und flitzen mit kleinen Bällen durch die Halle. Die Eltern mittendrin. Alle haben Spaß, auch an der finalen Runde auf dem Mattenwagen.

Über den Sport und die anderen Angebote des Briesener Eltern-Kind-Zentrums wird auch am Sonnabend, 9 bis 11 Uhr, beim Weihnachts-Familienfrühstück in den Räumen der Kita Kinderrabatz (Petershagener Straße 23) informiert. Für kleines Geld wird auch gemeinsam gebastelt und gebacken.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG