Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ehrung
Neue Goldene unter den Meistern

Tragen den Meister-Titel seit 50 Jahren: Fleischer Erwin Bredemeier (l.) und Willy Wahn (r.).
Tragen den Meister-Titel seit 50 Jahren: Fleischer Erwin Bredemeier (l.) und Willy Wahn (r.). © Foto: Annemarie Diehr
Annemarie Diehr / 06.12.2018, 06:30 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Einen Nachfolger hat er nicht gefunden; vor zwölf Jahren musste Erwin Bredemeier seine Fleischerei in Fürstenwalde schließen. Fleischer-Meister ist er noch immer – und das seit 50 Jahren. Am Mittwoch wurde der 77-Jährige dafür mit dem Goldenen Meisterbrief geehrt. Im Trebuser Restaurant „Seeblick“ würdigte die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) bei der Weihnachtsfeier der Altmeister auch den langjährigen Fürstenwalder Geflügelhändler Willy Wahn und den Strausberger Tischler Ehrhardt Malchow.

„Sie sind ein handwerklicher Goldschatz“, sagte Geschäftsführer Uwe Hoppe in seiner Ansprache. Wer den beschwerlichen Weg zur Meisterschaft gehe und in dieser Funktion das Ansehen seines Unternehmens präge, beweist: „Handwerk hat goldenen Boden“.

Zur Wahrheit gehört aber auch: Viele Handwerksmeister finden keinen, der ihnen nachfolgt. Willy Wahn hatte zwar mehr Glück als sein Kollege Erwin Bredemeier: Seine Tochter führt das Geschäft in der Eisenbahnstraße seit zehn Jahren. Doch auch der 73-Jährige klagt über den Mangel an Lehrlingen, auch Verkaufskräften.

48 Goldene Meisterbriefe vergibt die Handwerkskammer der Region in diesem Jahr; die drei am Mittwoch Geehrten durften sich bei Kuchen, einem Programm mit Musik und Tanz sowie Abendessen beglückwünschen lassen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG