Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Blaulicht
Aggressiver Fahrgast sorgt für Ärger

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa/Arne Dedert
MOZ / 31.01.2019, 14:06 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Ein renitenter Fahrgast hat am Mittwochnachmittag in Fürstenwalde für reichlich Ärger gesorgt.

Der Kameruner weigerte sich zunächst in einem Linienbus hartnäckig, seinen Fahrausweis zu zeigen. Stattdessen beschimpfte der Mann den Fahrer des Busses und wurde auch noch handgreiflich.

Alarmierte Polizisten des Reviers Fürstenwalde nahmen sich der Angelegenheit an und mussten sich ebenfalls Beleidigungen anhören. Der Delinquent spuckte außerdem in Richtung eines Beamten und traf dabei dessen Hose, meldete die Polizeidirektion Ost.

Als ihm daraufhin erklärt wurde, dass man ihn zum Revier bringen würde, wollte er tätlich gegen die Polizisten vorgehen. Die Beamten brachten ihn zu Boden, was ihn aber nicht davon abhielt, weiter um sich zu schlagen. Der 38-Jährige muss sich jetzt wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG