Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ranking
Viadrina erneut zur beliebtesten Uni gewählt

Daumen hoch für die Viadrina: Beim Graduation Day im November freuten sich diese Studentinnen über ihre Zeugnisse.
Daumen hoch für die Viadrina: Beim Graduation Day im November freuten sich diese Studentinnen über ihre Zeugnisse. © Foto: Heide Fest
Lisa Mahlke / 11.02.2019, 19:17 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) Deutschlandweit ist die Viadrina die beliebteste Hochschule – das zumindest sehen die Studierenden und Absolventen so, die auf dem Hochschul-Bewertungsportal „Studycheck.de“ ihre Einschätzungen abgegeben haben. 42 719 Bewertungen in den Kategorien Studieninhalte, Dozenten, Lehrveranstaltungen, Ausstattung, Organisation und Bibliothek fließen auf dem Portal in das Gesamtranking aller Unis ein. Waren es im vergangenen Jahr noch 8,88 Punkte, mit denen die Viadrina bewertet wurde, sind es in diesem Jahr 8,9 Punkte. Die Weiterempfehlungsquote der Europa-Universität liegt bei 96 Prozent.

Von den 381 Studierenden, die in den vergangenen Jahren ihre Stimme für die Viadrina abgaben, hat die Mehrheit (201) der Uni vier von fünf Sternen gegeben. 16 Studierende gaben ihr fünf Sterne, nur eine Person vergab einen. Im Beitrag eines Mario, der Soziokulturelle Studien studiert, ist auf www.studycheck.de nachzulesen: „Große Namen unterrichten vielfältige Inhalte.“ Er vergibt vier Sterne und hat lediglich eine Sache zu kritisieren: „Nur die Bibliothek lässt zu wünschen übrig.“ Von einer Olga, die internationale Betriebswirtschaftslehre studiert, erfährt man Folgendes: „Die Leute sind alle sehr cool und die internationale Mischung unter uns ist jeden Tag aufs Neue toll.“

Auf der Seite ist außerdem nachzulesen, dass über ein Drittel der Befragten unter dem Bewertungspunkt „Flirtfaktor“ für „ab und an geht was“ gestimmt hat. Knapp über drei Viertel haben die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut beurteilt. Allerdings haben nur knapp 40 Studierende diese beiden Fragen beantwortet.

In das Ranking gehen alle Universitäten ein, die auf dem Online-Portal mindestens die Note „gut“ in den festgelegten Kategorien erreichen und eine Weiterempfehlung von 90 Prozent der Nutzer oder mehr erhalten. Außerdem müssen in einem Jahr mindestens 50 Bewertungen zu der Einrichtung veröffentlicht worden sein.

Mit 8,66 Punkten ist die Private Universität Witten/Herdecke (südöstliches Ruhrgebiet) beim diesjährigen Ranking auf Platz 2 hinter der Viadrina gelandet. Den dritten Platz belegt die Uni Lübeck mit 8,64 Punkten.(red/sam)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG