Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gesellenbriefe
Computer statt Schraubenschlüssel

Die Besten: Anton Kasinski (BTS Bus-Service Strausberg), Stefan Flanse (Busverkehr Fürstenwalde), Yves Nys (Nutzfahrzeuge-Service Küstriner Vorland), Felix Reichelt (K&S Fürstenwalde), Leon Thiede (Buzziol Mobile Fürstenwalde), Justine Geraldine Wendt (Autohaus Richter Hoppegarten, v.l.)
Die Besten: Anton Kasinski (BTS Bus-Service Strausberg), Stefan Flanse (Busverkehr Fürstenwalde), Yves Nys (Nutzfahrzeuge-Service Küstriner Vorland), Felix Reichelt (K&S Fürstenwalde), Leon Thiede (Buzziol Mobile Fürstenwalde), Justine Geraldine Wendt (Autohaus Richter Hoppegarten, v.l.) © Foto: Bettina Winkler
Bettina Winkler / 01.03.2019, 07:00 Uhr - Aktualisiert 01.03.2019, 08:07
Fürstenwalde (MOZ) „Handwerk hat goldenen Boden“, sagte Jörg Richter, Obermeister der Kfz-Innung Frankfurt (Oder) in seiner Rede zur feierlichen Übergabe der Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe im Festsaal des Alten Rathauses in Fürstenwalde. „Mit der erfolgreichen Ausbildung wurde ein festes Fundament für das weitere Leben geschaffen, auf dem man sich nicht ausruhen soll“, gab  Richter den frisch gebackenen Gesellen mit auf den Weg und ermutigte sie, die zahlreichen Möglichkeiten zur Weiterbildung wie zum Beispiel Servicetechniker oder Handwerksmeister zu nutzen. Die Technik bei Autos entwickelt sich rasant weiter, so dass der Schraubenschlüssel immer öfter vom Computer abgelöst wird.

33 Kfz-Mechatroniker-Azubis aus den Landkreisen Oder-Spree und Märkisch-Oderland haben erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen. Zur Prüfung angetreten waren 37. Eine von ihnen ist Justine Geraldine Wendt, die zu den sechs Besten gehört. Die 22-Jährige wurde bei Obermeister Jörg Richter im Autohaus Hoppegarten ausgebildet und auch übernommen. „Ich liebe meinen Beruf und habe Spaß dran“, sagte sie. Jonny Thoms (Autoland Neu-Zittau-Gosen) und Toby Blei (Autowelt Schöneiche) haben zudem eine Zusatzausbildung für Oldtimer gemacht. Damit können  sie fachgerecht historische Fahrzeuge reparieren und restaurieren.(bw)

Gesellenbriefe haben erhalten ...

Jonny Thoms, AutoLand GmbH Neu Zittau-Gosen

Toby Blei, Autowelt Barnim Schöneiche GmbH

Kirill Linnik, Fa. (JAS) A. Winkler Fürstenwalde

Leon Thiede, Buzziol Mobile GmbH Fürstenwalde

René Römer, AH Günter Neumann GmbH Erkner

Felix Reichelt, K & S Oder/Spree Autohandelsgesellschaft mbH Fürstenwalde

Tom Gladow, F/G/M Automobil GmbH Fürstenwalde

Dustin Romano Kolditz, AS Köhler & Lehmann GmbH Fürstenwalde

Benjamin Buhlemann, AH Ulrich Neumann GmbH Woltersdorf

Maximilian Görz, AH Rauer OHG Erkner

Tim Thiel, AH Gotthard König GmbH Fürstenwalde

Marvin Mietzelfeld, Busverkehr Oder-Spree GmbH Fürstenwalde

Christian Borck, MAN Truck & Bus Deutschland GmbH Fürstenwalde

Stefan Flanse, Busverkehr Oder-Spree GmbH Fürstenwalde

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG