Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ein Quintett des BC Fürstenwalde misst sich beim Turnier in Zittau auch mit internationaler Konkurrenz.

Boxen
Drei Siege und zwei Niederlagen

Renee Freyer / 16.05.2019, 11:33 Uhr
Zittau (MOZ) 67 Kämpfe wurden bei der 9. Auflage des Turniers des BC Dreiländereck Zittau im Westpark-Center ausgetragen, die Boxer kamen unter anderem aus Polen, Tschechien und Österreich. So unterlag der Fürstenwalder Isnaur Alhimkhan, dessen Trainingsrückstand unübersehbar war, wenn auch knapp gegen Achmed Bersanov vom BC Anadolu Wien. Der erst zehnjährige Emil Schulz verlor nach tapferem Kampf gegen Shuaib Fata Yee (Post Germania Bautzen).

Eine Revanche gelang Ilja Schmitko gegen den einheimischen David Gänge vom Gastgeber-Verein, dem er im Februar noch unterlegen war. Diesmal reichte es nach einer Leistungssteigerung ab der zweiten Runde zum Sieg.

Timothy Böhme zeigte sich nach seinem frühen Aus bei den Deutschen Meisterschaften der U 17 in Binz weiter verbessert und verließ nach einem kämpferischen Gefecht gegen den Zittauer Idris Zhamaldinov den Ring als Sieger verlassen.

Mouassa Kassab, der in Binz zum Finale verletzungsbedingt nicht hatte antreten können, bezwang Aron Lange (BSV Éilenburg) einstimmig nach Punkten. Nicht nur wegen der drei Turniersiege durfte der Fürstenwalder Trainer André Schumacher  mit dem Auftritt seiner Schützlinge zufrieden sein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG