Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Am Sonnabend blickt Caramelle e fiori zurück auf 20-jährige Geschichte.

Party
Showtänzer feiern Jubiläum im Tierpark

Fantasievolle Kostüme sind das Markenzeichen der Showformationen: Kathleen Gruno (r.) und Tänzer von Caramelle e fiori
Fantasievolle Kostüme sind das Markenzeichen der Showformationen: Kathleen Gruno (r.) und Tänzer von Caramelle e fiori © Foto: promo
Annemarie Diehr / 13.06.2019, 06:00 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Rehe, Wildschweine, Kaninchen und Eulen bekommen am Sonnabend Konkurrenz: Die Tanzschule Caramelle e fiori feiert im Rahmen des Sommerfestes im Heimattiergarten Fürstenwalde ihr 20-jähriges Bestehen. Um 13 Uhr beginnt das Showprogramm unter Leitung von Choreografin Kathleen Gruno, die die Tanzschule gegründet hat. Verschiedene Formationen zeigen ihr Können; auf der Bühne stehen sie zusammen mit Partymacher Bernd Breisig, Clown Lulu, Joachim Wrig als Michael Jackson Double, Amira, die orientalische Tanzkunst zeigt, und den Boots at Line Westerndancern.

Wie an jedem anderen Öffnungstag auch sind daneben 330 Tiere in über 80 Arten im Tierpark zu sehen. Beim Sommerfest, von 12 bis 17 Uhr, mischen sich zwischen die Gehege Stände mit Handwerkskunst und Kulinarik. Kinder können nicht nur Tiere streicheln; für sie gibt es Angebote wie Kinderschminken und verschiedene Spiele.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG