Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Paarsport
Cha-cha-cha in der Mittagspause

Tanzeinlage bei der Eröffnung: Ab August geben Dörthe Klauke und Kay Dimler Kurse in ihrer eigenen Tanzschule.
Tanzeinlage bei der Eröffnung: Ab August geben Dörthe Klauke und Kay Dimler Kurse in ihrer eigenen Tanzschule. © Foto: privat
Annemarie Diehr / 14.07.2019, 07:00 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) In ihrer Freizeit tanzen Dörthe Klauke und Kay Dimler kaum noch. Das Tanzen, das haben die Hangelsbergerin und der Fürstenwalder nämlich zu ihrem Nebenberuf gemacht. "Die Tanzmacher" heißt ihre Tanzschule; sie besteht seit fünf Jahren – bisher allerdings ohne eigenes Domizil. "Wir haben uns erst beim Tanzkreis, dann bei Miral eingemietet", erzählt Kay Dimler. Ende Juni haben die Hobby-Tänzer in der Fabrikstraße in Fürstenwalde einen Neubau bezogen; zur Eröffnung kam Joachim Llambi, bekannt aus der Fernsehshow "Let’s Dance".

Der Geruch neuer Möbel hängt in der Luft: Das eingeschossige Gebäude, in dem sich neben einem 50 Quadratmeter großen Tanzraum und Umkleiden auch eine Bar mit Empfang befinden, gehört den Hobby-Tänzern. Herzstück ihrer Tanzschule ist ein 200 Quadratmeter großer Saal mit Spiegelwand und Schwingparkett, "der federt Stöße schön ab", sagt Dörthe Klauke.

Auf dem Parkett finden vier Paartanz- und ein Zumba-Kurs statt; außerdem geben die 40- und der 38-Jährige Privatunterricht, etwa für Hochzeitspaare. "Die Kurse sind mit maximal zehn Paaren klein, die Tänze anwendbar", sagt Kay Dimler. Demnächst starten zwei neue Tanzkurse: am 18. August, 18.30 Uhr, und am 22. August, 19 Uhr. Zum Tanzen kommen die beiden neuerdings in ihrer Mittagspause: In der Tanzschule befindet sich ihr Büro. Im Hauptberuf verantworten sie den Satz von Mathezeitschriften und -büchern für Verlage.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG