Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vermisstenfall
87-Jährige tot im Wald bei Pillgram gefunden

Mit Hubschrauber und Suchhunden hatte die Polizei Ende Juni bei Pillgram nach der vermissten Heimbewohnerin gesucht. Entdeckt wurde die demente 87-Jährige erst am Sonntag - tot. (Symbolfoto)
Mit Hubschrauber und Suchhunden hatte die Polizei Ende Juni bei Pillgram nach der vermissten Heimbewohnerin gesucht. Entdeckt wurde die demente 87-Jährige erst am Sonntag - tot. (Symbolfoto) © Foto: Gerd Markert
MOZ / 06.07.2020, 13:08 Uhr - Aktualisiert 06.07.2020, 13:58
Pillgram (MOZ) Ein trauriges Ende hat der Fall der 87 Jahre alten Elisabeth M. gefunden, die seit dem 26. Juni vermisst worden war.

Spaziergänger fanden am Sonntagnachmittag die Leiche der Vermissten im Wald bei Pillgram. Bekannt war, dass die Bewohnerin des Pflegeheims in Pillgram an Demenz erkrankt war. Nachdem sie aus dem Heim verschwunden war, hatte die Polizei mit großem Aufwand, unter anderem mit Hunden und Hubschrauber nach ihr gesucht – vergeblich.

Die Behörden untersuchen nun die genaueren Umstände des Todes der kranken Frau.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG