Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zwei Verletzte
Zwei Wohnungen brennen nach Explosion

Die Polizei sperrte den Tatort ab.
Die Polizei sperrte den Tatort ab. © Foto: Polizei Pressestelle PD Nord
dpa / 26.11.2018, 13:37 Uhr - Aktualisiert 26.11.2018, 15:41
Kyritz (dpa) In Kryritz (Landkreis Ostprigniz-Ruppin) ist am Montag Feuer in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Eine Explosion hatte den Brand vermutlich ausgelöst, wie die Feuerwehr mitteilte. Die genaue Ursache war zunächst unklar. Zwei Menschen mussten in Krankenhäuser gebracht werden - darunter auch ein Feuerwehrmann, der sich bei den Löscharbeiten verletzt hatte. Zunächst hatte die „MAZ“ darüber berichtet.

Gegen 12 Uhr ging der Alarm bei der Leitstelle der Feuerwehr ein. Mit rund 15 Fahrzeugen war die Feuerwehr vor Ort. „Der Brand ist unter Kontrolle“, sagte eine Sprecher am Mittag. Wegen des Feuers musste der gesamte Wohnblock in der Friedensstraße evakuiert werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG