Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Was ist passiert?
Ausgebrannter Transporter gibt Polizei Rätsel auf

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa
dpa / 20.06.2019, 09:18 Uhr
Wittstock (dpa) Unbekannte haben einem Jäger auf der Pirsch am vergangenen Sonntag bei Buchholz (Mecklenburgische Seenplatte) einen armeegrünen Transporter gestohlen.

Zeugen meldeten einen Tag später, dass etwa 15 Kilometer weiter auf einem verlassenen Ex-Militärflugplatz im Norden von Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) ein Fahrzeug brennt, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag im brandenburgischen Neuruppin erklärte. Der Jäger habe das ausgebrannte Fahrzeug inzwischen identifiziert. "Was mit dem Fahrzeug in der Zwischenzeit war, wird noch untersucht", sagte der Sprecher.

Gestohlene Fahrzeuge werden nach Angaben der Polizei immer wieder deshalb in Brand gesetzt, weil sie vorher bei kriminellen Handlungen benutzt wurden. Der Hangar gehört zu dem verlassenen früheren Sowjet-Flugplatz Alt Daber.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG