Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Unser Gewinnspiel zu Weihnachten - Heute 100€ gewinnen

Meistersekt fließt zeitgleich an drei Orten

Wolfgang Krüger / 11.01.2017, 20:11 Uhr
Ostprignitz-Ruppin (MZV) Bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Bohlekegler wurden am Sonntag in Neuruppin (Herren A-B-C), Kyritz (Herren, Junioren) und Wittstock (Damen) die Meister ermittelt. Dabei gingen gleich drei Titel an den SV 90 Fehrbellin. Jeweils zweimal setzte sich ein Kegler vom BBC 91 Neuruppin und von Schwarz-Weiß Kyritz die Krone auf. Einmal triumphierte der SV Dreetz. Insgesamt spielten 50 Kegler um die Meisterkrone und um die Qualifikationsplätze zur Regionalmeisterschaft (RM).

Bei den Damen und Juniorinnen war das Teilnehmerfeld in Wittstock jeweils überschaubar. Den Dreikampf bei den Juniorinnen gewann die Kyritzerin Carolin Kanter mit 886 Holz. Bei den Damen gewann Nicole Liebert vom BBC mit großem Vorsprung (911 Holz).

Die Konkurrentinnen bei den Damen A waren bei vier Teilnehmerinnen überschaubar. Jedoch nur die Siegerin löste das RM-Ticket. Und das war Christiana Hebekerl vom SV Dreetz. Sie war mit 901 Holz nicht zu schlagen. Sylke Jäkel (886/BBC) und Doreen Uenze vom gastgebenden WKV 1955 mit 864 Holz folgten auf den Plätzen.

Die Herren und Junioren kämpften in Kyritz um die meisten Hölzer. Bei den Junioren war Marc Mehlmann vom Gastgeber Schwarz-Weiß der erfolgreichste Holzsammler (854). Dem Neuruppiner Marc Pöthke fehlten fünf Holz zum Spitzenrang. Der Dritte Jonas Schwarz (Gumtow) hatte 845 Holz auf dem Konto.

Bei den Herren konnte sich mit Mathias Metzdorf (894) ebenfalls ein Fehrbelliner die Meisterkrone aufsetzen. Vereinskollege Benjamin Münchow hatte aber nur zwei Holz weniger erspielt. Etwas überraschend kam Michael Geselle vom Gastgeber mit 891 Holz auf Platz drei. Überraschend: Die Bundesliga-Kegler Dietmar Stoof und Dirk Sperling mussten sich mit den Plätzen vier und fünf zufriedengeben.

In Neuruppin war der Titel-Wettkampf bei den Herren A ein Vereinswettstreit. Alle fünf Teilnehmer stellte der gastgebende BBC 91. Schließlich zeigte Axel Fischer einmal mehr seine Klasse und erreichte mit 946 Holz den Bestwert des Tages. Bei den Herren B setzte sich Bernd Bujack vom SV 90 mit 885 Holz durch. Christian Nußbaum war der Titel in der Altersklasse Herren C sicher, denn er war der einzigste Starter. Er kegelte 852 Holz.

Wittstock

Juniorinnen (3 Teilnehmer)

1. Carolin Kanter (Kyritz) 886 Holz

2. Meike Erdmann (Fehrbellin) 883

3. Mareike Dietrich (Fehrbellin) 882

Damen (3 Teilnehmer)

1. Nicole Liebert (BBC Neuruppin)911

2. Manuela Dreßler (Fehrbellin)871

3. Ina Walter (Kyritz) 863

Damen A (4 Teilnehmer)

1. Christiana Hebekerl (Dreetz) 901

2. Sylke Jäkel (BBC Neuruppin) 886

3. Doreen Uenze (Wittstock) 864

--------------------------------------------------------

4. Heike Lebrun (BBC Neuruppin) 851

Kyritz

Junioren ( 3 Teilnehmer)

1. Marc Mehlmann (Kyritz) 854

2. Marc Pöthke (BBC Neuruppin) 849

3. Jonas Schwarz (KSC Gumtow) 845

Herren (14 Teilnehmer)

1. Mathias Metzdorf (Fehrbellin) 894

2. Benjamin Münchow (Fehrbellin) 892

3. Michael Geselle (Kyritz) 891

---------------------------------------------------------

4. Dietmar Stoof (Fehrbellin) 885

5. Dirk Sperling (Fehrbellin) 884

6. Thomas Ehlert (Kyritz) 878

7. Daniel Neumann (Fehrbellin) 878

8. Michael Gollmer (Kyritz) 877

9. Nico Witter (Fehrbellin) 874

10. Matthias Johl (Fontanespatzen) 867

Neuruppin

Herren A (14 Teilnehmer)

1. Axel Fischer (BBC Neuruppin) 946

2. Thomas Gabrysch (BBC Neuruppin) 919

3. Bernd Klatt (BBC Neuruppin) 911

4. Frank Pabst (BBC Neuruppin) 904

---------------------------------------------------------

5. Axel Wolter (BBC Neuruppin) 902

Herren B (8 Teilnehmer)

1. Bernd Bujack (Fehrbellin) 885

2. Helge Dittert (Wittstock) 881

-------------------------------------------------------

3. Gerald Schulz (Turbine Neuruppin) 869

Herren C (1 Teilnehmer)

1. Christian Nußbaum (Fehrbellin) 852

Die vorderen Platzierungen, die zur Teilnahme an der Regionalmeisterschaft berechtigen, sind abgegrenzt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG