Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Unser Gewinnspiel zu Weihnachten - Heute Freikarten zu gewinnen!

Polizeibericht Neuruppin vom 13.10.2017

12.10.2017, 20:00 Uhr
Neuruppin (In House) Unterwäsche unterm Mantel versteckt

Wittstock (RA) Eine 47-jährige Frau hat am Mittwochmorgen versucht, einen Satz Unterwäsche aus einem Supermarkt an der Röbeler Straße zu stehlen. Dazu hatte sie die Ware im Wert von rund 30  Euro unter ihrem Mantel versteckt. Mitarbeiter hielten die Dame vor dem Verlassen des Marktes auf. Da sie sich nicht ausweisen konnte, ist die Polizei informiert worden. Die Beamten stellten die Identität der Frau fest und nahmen eine Anzeige wegen Diebstahls auf. Von den Mitarbeitern bekam sie ein Hausverbot erteilt.

Fahrerlaubnis reicht nicht aus

Kyritz (RA) Auf der Berliner Straße haben Polizeibeamte am Mittwoch gegen 7.40 Uhr einen 58-jährigen Mofa-Fahrer erwischt, der nicht die richtige Fahrerlaubnis hat. Das Fahrzeug war mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 45 Kilometer pro Stunde zugelassen. Der Mofa-Fahrer hatte jedoch nur eine Fahrerlaubnis bis Tempo 25. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wurde von den Beamten wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Zusammenstoß mit Marderhund

Freyenstein (RA) Ein Marderhund ist am Mittwoch gegen 5.45 Uhr auf der Landesstraße zwischen Freyenstein und Wulfersdorf vor ein Auto gelaufen. Der 50-jährige Škoda-Fahrer konnte dem Tier nicht mehr ausweichen. Der Vierbeiner rannte danach in den angrenzenden Wald und bleib verschwunden. Am Škoda entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Der Fahrer ist unverletzt geblieben.

Reh angefahren

Wernikow (RA) Ein Dacia ist am Donnerstagmorgen gegen 4.30  Uhr auf der Landesstraße zwischen Wulfersdorf und Wernikow mit einem Reh zusammengestoßen. Der 49-jährige Fahrer blieb unverletzt. Auch das Tier konnte sich wieder aufrappeln und davonrennen. Am Dacia entstand rund 300 Euro Schaden.

Dachs gegen Opel

Papenbruch (RA) Am Dienstag gegen 19.15 Uhr ist zwischen Papenbruch und Karstedtshof ein Dachs vor den Opel Mokka eines 66-Jährigen gelaufen. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG