Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Handball
Erst den Zugriff, dann das Spiel verloren

Freie Wurfbahn: HCN-Rechtsaußen Phillip Henry war am Sonntag nur einmal erfolgreich.
Freie Wurfbahn: HCN-Rechtsaußen Phillip Henry war am Sonntag nur einmal erfolgreich. © Foto: MZV
Michael Plöse / 31.01.2018, 19:17 Uhr
Neuruppin (RA) Nach zuletzt vier Siegen in Folge musste die Verbandsliga-Reserve des HC Neuruppin wieder eine Niederlage quittieren. Es war die zweite in dieser Saison. Und sie fiel deutlich aus. Am Sonntag hatte das Team von Trainer Michael Plöse beim 16:25 (9:12) gegen den PHC Wittenberge II keinen guten Tag erwischt. Ein Rückschlag im Kampf um den Kreismeistertitel.

Nach einer anfangs offenen Begegnung (6:6) ließ sich die HCN-Abwehr immer weiter zurück fallen. Die entstehenden Räume nutzte Wittenberge mit seinen beweglichen Rückraumspielern (6:12/20.) Nach der Neuruppiner Auszeit arbeitete die Abwehr deutlich offensiver und verkürzte bis zur Pause auf 9:12. Mit dem ersten Tor nach der Halbzeit legte das Heimteam nochmals nach, hatte dann aber 15 Minuten keinen Zugriff mehr auf das Spiel. Die in der jetzigen Formation agierende HCN-Angriffsreihe hatte deutliche Abstimmungsprobleme. Die entstehende Unsicherheit nutzten die Gäste, um sich auf 21:12 abzusetzen. Das Spiel war damit entscheiden. Neuruppin ging auf eine Manndeckung gegen den Wittenberger Spielmacher Tobias Stolzki über. Das zeigte zwar Wirkung und störte den PHC-Angriff. Da aber die Abwehr nicht mehr zur benötigen Sicherheit fand, konnte der Rückstand auch nicht mehr verkürzt werden.

"Der Gegner war heute einfach besser. Das muss man dann auch mal akzeptieren", befand Thomas Engelhardt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG