Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Rückkehr auf Zeit

Schwingt zum zweiten Mal das Trainerzepter beim TSV Wustrau: Bernd Mielke. Der 41-Jährige tritt die Nachfolge von Daniel Peters an, der aus beruflichen Gründen sein Amt abgeben musste.
Schwingt zum zweiten Mal das Trainerzepter beim TSV Wustrau: Bernd Mielke. Der 41-Jährige tritt die Nachfolge von Daniel Peters an, der aus beruflichen Gründen sein Amt abgeben musste. © Foto: MZV
Gunnar Reblin / 01.02.2018, 05:19 Uhr
Wustrau (RA) Bernd Mielke kehrt auf den Trainerstuhl des TSV Wustrau zurück. Zumindest bis zum Ende der Saison. Nachdem Daniel Peters das Zepter aus beruflichen Gründen abgeben musste, hilft der 41-Jährige aus. Mielke war bereits von 2014 bis 2016 Chefcoach beim TSV. Zur neuen Serie will der Fußball-Kreisligist, der perspektivisch den Sprung in die Kreisoberliga anstrebt, ein neues Trainergespann installieren.

"Ich hatte meine Hilfe angeboten, wenn Not am Mann ist. Dazu stehe ich dann auch", so Bernd Mielke, der demnach Wort hält. "Ich weiß ja noch aus aktiver Spielerzeit, wie schwierig es ist, im Winter Weichen personell neu zu stellen."

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG