Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall
Auto rast in Einfamilienhaus

Der VW brach aus dieser Rechtskurve aus und fuhr durch den Giebel des Hauses am Straßenrand.
Der VW brach aus dieser Rechtskurve aus und fuhr durch den Giebel des Hauses am Straßenrand. © Foto: Stephan Ellfeldt/MOZ
Brian Kehnscherper / 18.04.2018, 14:25 Uhr - Aktualisiert 18.04.2018, 14:54
Ganz (MOZ) Eine 25-Jährige ist am Dienstag mit ihrem VW in ein Einfamilienhaus an der Ganzer Dorfstraße gefahren. Die Feuerwehr musste die Frau aus dem Auto befreien.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr sie gegen 13 Uhr aus Richtung Dessow kommend zu schnell durch eine Rechtskurve. Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und rauschte ungebremst in das Haus. Die Frau wurde eingeklemmt und musste aus dem Auto geschnitten werden. Sie verletzte sich bei dem Unfall, war aber ansprechbar. Wie Polizeisprecherin Dörte Röhrs sagte, gab die 25-Jährige an, dass ihre Bremsen versagt hätten und sie deshalb von der Straße abgekommen sei. Ob sich Personen im Gebäude befanden, konnte Röhrs nicht sagen. Zumindest wurde abgesehen von der Unfallfahrerin, die mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus kam, niemand weiteres verletzt.

Da nicht klar war, ob das Gebäude einstürzt, blieb das Fahrzeug vorerst, wo es war. Nachdem ein Mitarbeiter der Unteren Bauaufsicht die Statik geprüft hatte, konnte der VW abgeschleppt werden. Die Polizei hat das Auto zur Beweissicherung sichergestellt. Der Sachschaden an Haus und Fahrzeug beläuft sich laut Dörte Röhrs auf schätzungsweise 80 000 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG