Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Riehl-Zwillingeschießen MSV zum Sieg

Arme ausgebreitet und Zunge rausgestreckt: Florian Riehl schnürte am Sonnabend im Heimspiel gegen Eisenhüttenstadt einen Doppelpack für seinen MSV. Der 25-Jährige startete nach seinem Kopfball-Treffer zum 2:1 seinen Jubellauf..
Arme ausgebreitet und Zunge rausgestreckt: Florian Riehl schnürte am Sonnabend im Heimspiel gegen Eisenhüttenstadt einen Doppelpack für seinen MSV. Der 25-Jährige startete nach seinem Kopfball-Treffer zum 2:1 seinen Jubellauf.. © Foto: MZV/Gunnar Reblin
Gunnar Reblin / 04.06.2018, 06:27 Uhr - Aktualisiert 04.06.2018, 10:49
Neuruppin (MZV) Der MSV bleibt auf Kurs Vizemeisterschaft in der Fußball-Brandenburgliga. Jedoch hatten die Neuruppiner beim Heimerfolg gegen das abstiegsbedrohte Kellerkind FC Eisenhüttenstadt weitaus mehr Mühe als ihnen lieb war. Ein spektakuläres 60-Meter-Tor schockte die Hausherren zusätzlich.

Am Ende waren es die Riehl-Zwillinge Alexander und Florian, die in wichtigen Phasen des Spiels zur Stelle waren, drei der vier Treffer erzielten und die Hausherren zum Dreier führten.

Der komplette Bericht und alle Daten und Fakten zum Spiel: FuPa Brandenburg

Neuruppin schlägt Hütte und bleibt auf Kurs Vizemeisterschaft
Bilderstrecke

Riehl-Gala bei MSV-Heimtriumph

Bilderstrecke öffnen

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG