Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Experten
US-Spezialermittler lokalisieren Bomber-Absturzstelle bei Rheinsberg

Arbeiteten sehr gut zusammen: Historikerin Dr. Nicole Ilers, Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow, Archäologin Kristin Baker und Historiker Dr. Erik Klinek (von rechts).
Arbeiteten sehr gut zusammen: Historikerin Dr. Nicole Ilers, Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow, Archäologin Kristin Baker und Historiker Dr. Erik Klinek (von rechts). © Foto: Holger Rudolph
Holger Rudolph / 13.06.2018, 17:55 Uhr
Rheinsberg ([]) Sechs Tage lang ermittelten zwei Historiker, eine Archäologin, ein Kampfmittelexperte und ein Sanitäter in Begleitung eines Dolmetschers in der Region. Sie gehören zur Defense POW Accounting Agency des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums, die weltweit nach vermissten US-Soldaten sucht.

Der seinerzeit als sehr sicher geltende Bomber war aus noch unbekannter Ursache Anfang Dezember 1944 nahe des heutigen Rheinsberger Ortsteils Großzerlang abgestürzt. Der Pilot hatte das Unglück überlebt, die Leichen zweier weiterer Mitglieder der elfköpfigen Besatzung wurden damals geborgen. Die Überreste der acht weiteren Besatzungsmitglieder sind noch nicht gefunden worden.

In frühestens zwei Jahren soll erneut ein Spezialteam nach Rheinsberg kommen, um differenzierter zu ermitteln. Die Zusammenarbeit mit Rheinsbergs Bürgermeister Frank-Rudi Schwochow (BVB/Freie Wähler) sei ausgezeichnet gewesen, lobte Historikerin Dr. Nicole Ilers. Längst nicht überall würden die Teams derart gut unterstützt. (hr)(Seite 4)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG