Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erwischt:
Lkw-Fahrer trinkt Korn am Steuer

Die Polizei kontrollierte den Lkw-Fahrer, der getrunken hatte.
Die Polizei kontrollierte den Lkw-Fahrer, der getrunken hatte. © Foto: dpa
Markus Kluge / 26.08.2018, 16:23 Uhr
Walsleben (MOZ) Die Autobahnpolizei hat am Freitagabend einen polnischen Lkw-Fahrer auf der Autobahn 24 aus dem Verkehr gezogen. Er war in Richtung Berlin unterwegs und gegen 20.40 Uhr bereits anderen Autofahrern durch seine unsichere Fahrweise in Schlangenlinien aufgefallen. Der Lkw verließ die Autobahn und fuhr auf einen Parkplatz zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk. Die Polizei weckte und kontrollierte dort den 48-jährgen Fahrer gegen 21.20 Uhr, der sich bereits schlafen gelegt hatte. Ein Atemalkoholtest ergab 2,62 Promille. Im Fahrerhaus wurde zudem eine Flasche Korn gefunden, die bereits angebrochen war. Nach Auslesung des EG-Kontrollgerätes wurde der Fahrer zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Hier wurden zwei Blutproben entnommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG