Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tischtennis-Turnier
Erster Titel an Union II

Den kleinen Weißen im Blick: Matthias Siegel vom TSV Wustrau gehörte am Sonnabend zu den 28 Spielern, die sich beim Turnier des SV Rot-Weiß Neuruppin beschnupperten. Es geht nächste Woche in eine um ein Drittel längere Saison.
Den kleinen Weißen im Blick: Matthias Siegel vom TSV Wustrau gehörte am Sonnabend zu den 28 Spielern, die sich beim Turnier des SV Rot-Weiß Neuruppin beschnupperten. Es geht nächste Woche in eine um ein Drittel längere Saison. © Foto: Matthias Haack
Matthias Haack / 05.09.2018, 22:00 Uhr - Aktualisiert 06.09.2018, 12:46
Neuruppin (MOZ) Es deutet sich ein Mehrkampf um den Kreismeistertitel im Tischtennis an. Vorjahressieger Rot-Weiß Neuruppin fand am Sonnabend seinen Bezwinger: Union Neuruppin II setzte sich im saisoneinleitenden Wettkampf durch.

Zu diesem Beschnuppern kamen am Sonnabend sieben Vierer-Mannschaften in die Sporthalle am Schinkelgymnasium. Lediglich der Lindower SV fehlte, bedauerte der Gastgeber. Eigentlich treffen sich die Sportler aus der 1. Kreisklasse traditionell im Frühsommer. Doch terminliche Schwierigkeiten bremsten „uns mehr und mehr aus“, sagte Olaf Müller von Rot-Weiß Neuruppin. Die Idee, das Ganztagesturnier unmittelbar vor die neue Saison zu legen, fruchtete.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Die neue Spielserie

■ Rangliste der Spieler in den zehn Mannschaften

Wustrau IV: Günter Seelisch, Paul Völker, Helmut Jantz, Karl-Heinz Rieck, Marcel Brunnemann, Heiko Rose, Tim Söhring

Rot-Weiß Neuruppin: Olaf Müller, Anke Schmidt, Wolfgang Krüger, Wolfgang Förstel, Reinhard Schuster, Joachim Harder, Detlef Stoltz, Robert Harder

TSV Wustrau III: Peter Leonhardt, Thomas Tillgner, Heiko Mießner, Marco Hennig

Union Neuruppin II: Mike Retzlaff, Niels Kähne, Detlef Wiese, Lauritz Hergert

TSV Wustrau II: Axel Siegel, Günter Mießner, Patrick Jungbluth, Matthias Siegel, Arno Franke

Union Neuruppin III: Gerno Kruschat, Karl-Heinz Kruschat, Henri Breitkreuz, André Wolski, Jürgen Eisenhammer, Silvio Garus

Rheinsberg: Henry Jantz, Michael Däfler, Karl-Ernst Meyer, Felix Pätzold, Klaus Stiewe, Steffen Jost, Jörg Grünewald, Ralf Geschwandtner

Fehrbellin IV: Stefan Knapp, Heinrich Rischer, Joachim Tauber, Rainer Wilde, Wiedhold Schumacher, Denny Lezinsky, Thomas Stolle, Karsten Karbe

Lindow: Thomas Herrmann, Thomas Herrmann, Martin Droll, Hans-Jürgen Droll, Matthias Göhlke, Kevin Völzke

MSV Neuruppin: Andreas Podorf, Nils Kurzweil, Michael Erfurth, Dieter Kränzlin, Frank Werneke, Jörg Köhn, Michael Schmidt, Ronny Ettel

■ Die ersten Spiele:

10. September:

Wustrau II - MSV (19.30 Uhr)

11. September:

Union III - Union II (18.30 Uhr)

Lindow - Wustrau IV (19 Uhr)

Fehrbellin IV - Rot-Weiß (19 Uhr)

13. September:

Rheinsberg - Wustrau III (19 Uhr)

18. September:

Lindow - Wustrau III (19 Uhr)

Fehrbellin IV - Union II (19 Uhr)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG