Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neuruppin bleibt bunt
Andacht als Antwort auf Demo

Die Körperverletzung in der Fontane-Oberschule erregt weiterhin die Gemüter.
Die Körperverletzung in der Fontane-Oberschule erregt weiterhin die Gemüter. © Foto: Daniel Dzienian
RA / 11.01.2019, 18:00 Uhr
Neuruppin (MOZ) Die evangelische Kirchengemeinde, der Verein Esta Ruppin und das Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“ laden für Montag, 14. Januar, um 16 Uhr zu einer interreligiösen Andacht in die Klosterkirche ein. Willkommen sind Menschen, die über Jugendgewalt, Populismus und rassistische Hetze nachdenken und reden möchten.

Damit reagieren die Organisatoren auf eine Demo, die für den selben Tag auf dem Schulplatz angemeldet ist. Anlass ist der Angriff von Tschetschenen auf einen Schüler (RA berichtete). Das Motto der Veranstaltung, die von der AfD unterstützt wird, lautet „Gegen Gewalttaten von Migranten und Flüchtlingen an deutschen Schülern – zum Schutz deutscher Kinder vor Ausländern“. Dieses „unverhohlen fremdenfeindliche“ Thema mache die Organisatoren der Andacht betroffen, so Martin Osinski vom Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“. Eine Gegendemonstration werde vermieden. Dafür gibt es das Angebot, miteinander zu reden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG