Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Motorradfahrer stirbt nach Unfall auf der B167

Die Reanimation vor Ort konnte den Mann nicht mehr retten.
Die Reanimation vor Ort konnte den Mann nicht mehr retten. © Foto: dpa
Judith Melzer-Voigt / 19.04.2019, 16:14 Uhr
Neuruppin (MOZ) Ein 37-jähriger Motorradfahrer ist am Gründonnerstag bei einem Unfall auf der B 167 ums Leben gekommen. Auch eine Reanimation konnte ihn nicht mehr retten. Er starb noch vor Ort. Der Mann war laut Polizei gegen 18 Uhr von einer 56-jährigen VW-Fahrerin übersehen worden, die von Herzberg in Richtung Wulkow unterwegs war und nach links in eine Nebenstraße abbiegen wollte. Das Motorrad kam 150 Meter von der Unfallstelle zum Stillstand. Die VW-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die B 167 war für zirka drei Stunden gesperrt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG