Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Drachenbootrennen
Überraschung jenseits der Bestzeiten

Markus Kluge / 05.05.2019, 20:42 Uhr
Neuruppin (MOZ) Wer beim Drachenbootrennen in Neuruppin in ein Boot steigt, muss wissen: Die Konkurrenz ist hart. Die schnellste Zeit fahren? Fast unmöglich. Teams wie die Dragonboat Company aus Berlin nutzen den Wettkampf in Neuruppin gerne als Saisonauftakt – mit im Boot sitzen dann eingespielte Sportler mit Europa- und Weltmeistertiteln, die auf dem Wasser die 250 Meter ganz locker unter einer Minute zurücklegen. Beim Mai- und Hafenfest am Wochenende bewältigen deren  Herren die Strecke in 50:84 Sekunden, das Mixed-Team in 51:27 Sekunden.

Nur nicht Letzter werden

Von solchen Zeiten kann eine Mannschaft wie die "Trockenpaddler" nur träumen.  Das Team  startet einige Klassen tiefer im D-Finale, in dem keine Crew die Strecke unter einer Minute fährt. "Wichtig ist für uns nur: Wir wollen einfach nicht Letzter werden", sagt Sandra Helm. Ihr Trockenpaddler-Team besteht aus Patienten der Suchthilfe-Einrichtung Tannenhof in Schönbirken, Betreuern und Bewohnern des Neuruppiner Adaptionshauses. Dass einige im Team schon andere Probleme als sportliche Höchstleistungen hatten, macht die Aufschrift "Paddel statt Buddel" auf ihren Trikots deutlich. "Wir wollen hier unseren Teamgeist stärken und etwas für unsere Fitness tun", sagt Helm. Im fünften Jahr stellen sie bereits ein Team – allerdings immer wieder in anderer Zusammensetzung.

Ins D-Finale gehen die Männer und Frauen mit guter Laune und motiviert. Kräftig stechen sie das Paddel über die gesamte Strecke in den Ruppiner See, dass es nur so spritzt. Um kurz vor 16 Uhr machen sie in ihrer Liga die Überraschung perfekt: Sie holen mit 1:05:32 Minuten den Sieg – und damit mehr als zehn Sekunden vor dem letzten Platz, den die "Trockenpaddler" auf gar keinen Fall belegen wollten.

Überraschungen gibt es an diesem Tag so einige – Sonnenschein, Hagel und Regen. "Das ist kein Regen, das ist Spritzwasser von den Booten", scherzt Moderator Florian Knispel als sich die ersten Zuschauer vor den Niederschlägen in Sicherheit bringen.

Und die Puschkinschüler treten im Finale schließlich nur noch mit zwölf Paddlern an, weil alle anderen irgendwie schon weg sind.

Der Stimmung tut das keinen Abbruch. Zur Siegerehrung ist nicht nur bei den Trockenpaddlern die Freude groß. Die Funken vom Neuruppiner Canevals Club, die im Gleichschritt und grüßend aus dem Publikum aufmarschieren, haben als Frauenteam den dritten Platz und mit 1:11 Minute auch noch eine Schnapszahl eingefahren.

Ein paar Stunden später geht es nicht mehr Zeiten und Plätze, sondern nur noch um Schlager und Stimmung. Ross Antony steht im rosafarbenen Anzug auf der Bühne und feiert mit den Neuruppinern.

Ergebnisse derDrachenbootrennen

A-Finale Mixed Teams:1. BDC Mixed 51:27 2. Team Friseur Haase 52:13 3. AmaZOOnas Turtles SCN 53:42Stadtwerkecup B-Finale:1. Justizgaleere 58:48 2. Crying Sharks 59:38 3. Uckerseelöwen 59:63Open (Männer):1. Wannsea Dragons 50:842. Wir bilden aus bei Eurovia 52:23 3. chiptuningforyou-Drachen 56:38Frauen:1. Spree Sisters 57:74 2. Ladykracher by Eurovia 1:04:89 3. NCC-Funken 1:11:40C-Finale:1. Sparkasse OPR 1:03:15 2. Cleverfit & Friends 1:03:56 3. Glücksbärchen Nietwerder 1:04:62D-Finale:1. Tannenhofer Trockenpaddler 1:05:32 2. Famila Dracoins 1:05:92 3. Miteinander & Friends 1:07:68Schüler:1. Evi Jugend 57:48 2. Schinkel Gym 11. 59:853. Schinkel Gym 12. 1:01:84Grundschüler:1. Monty Pirates 58:25 2. Rosa Luxe 1:03:563. Karli Crew GS 1:06:52

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG