Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Berufsorientierung
Gymnasiasten schnuppern in die Arbeitswelt

Immer schön freundlich: Maisam Anwar-Ali schaute hinter die Kulissen des Supermarkt-Betriebs.
Immer schön freundlich: Maisam Anwar-Ali schaute hinter die Kulissen des Supermarkt-Betriebs. © Foto: Jan Wölk/Luis Zellmer
Jan Wölk, Lusi Zellmer / 15.05.2019, 14:00 Uhr
Neuruppin Die Schüler der neunten Klassen des Neuruppiner Schinkel-Gymnasiums absolvieren seit April Betriebspraktika. So haben sie die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeitswelt zu erhalten und zu erfahren, was hinter den Berufen steckt.

Gregor Gottschall arbeitete als Küchenhilfe in "Theos Steakhouse". Seine Aufgaben bestanden darin, das Geschirr zu spülen, das Salatbüfett zuzubereiten und den Köchen die Arbeit zu erleichtern. Auf die Nachfrage, warum er als Kochhilfe in dem Restaurant arbeitete, meint Gregor Gottschall, dass er viel Freude am Kochen hat und auch zu Hause gerne kocht. Wichtige Voraussetzungen für die Arbeit in der Gastronomie seien Belastbarkeit, Vielseitigkeit, Verlässlichkeit, aber auch eine gute Kommunikationsfähigkeit. "Ich kann mir sogar vorstellen, noch ein Praktikum hier zu machen und später eventuell hier zu arbeiten", sagt er.

Ein  weiterer Praktikant vom Schinkel-Gymnasium ist Maisam Anwar-Ali. Er entschied sich, bei Edeka Brehme in den Betriebsalltag hineinzuschnuppern.  Der Schüler sagt, dass er zum Beispiel die Regale und das Lager sortiert hat. Außerdem half er den Kunden bei Fragen oder Problemen. Maisam Anwar-Ali hatte schon mehrere Praktika absolviert, aber in dem Supermarkt sei vieles anders. So musste er beispielsweise Arbeitskleidung tragen. Wichtig sei es, freundlich und hilfsbereit zu sein. Das Praktikum hat ihm viel Spaß gemacht, vor allem durch den Kontakt mit Menschen. "Obwohl ich noch keine Idee habe, was ich später werden möchte, konnte ich durch das Praktikum viele Erfahrungen sammeln", erklärt er.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG