Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Justiz
Zwei Männer wegen Bootsdiebstählen angeklagt

Justicia ist nun gefragt.
Justicia ist nun gefragt. © Foto: dpa
Brian Kehnscherper / 07.06.2019, 18:30 Uhr
Rheinsberg (MOZ) Eine Serie von Bootsdiebstählen wird jetzt vor dem Neuruppiner Amtsgericht verhandelt.

Die Staatsanwaltschaft wirft zwei Angeklagten Hehlerei, Urkundenfälschung und sechs Diebstähle in besonders schwerem Fall vor. Die 53 und 35 Jahre alten Männer sollen unter anderem zwischen 2009 und 2011 von sechs Hafenanlagen in Mecklenburg-Vorpommern hochwertige Sportboote gestohlen haben. Anschließend hätten sie die Diebesware verkauft, um sich selbst zu bereichern.

Die Polizei hatte im Juni 2014 in einer der größten Beschlagnahmungsaktion der hiesigen Wasserschutzpolizei Boote im Rheinsberger Hafendorf sichergestellt, bei denen es sich mutmaßlich um das Diebesgut handelte. Der Aktion waren längere Ermittlungen der Kriminalpolizei in Röbel vorangegangen. Ein Versicherungsfachmann hatte damals den Verdacht, die in Rheinsberg liegenden Wasserfahrzeug könnten jene Boote sein, die Jahre zuvor gestohlen worden sind. Die Täter sollen die Boote  so manipuliert haben, dass sie nicht leicht als gestohlen zu erkennen sind. Tatsächlich fanden sich bei der Beschlagnahmung Indizien, die auf Manipulationen hindeuteten. Offenbar waren unter anderem Identifikationsnummern ausgetauscht worden.

Der Prozess beginnt am Montag, 17. Juni, um 10 Uhr im Saal 317 des Amtsgerichts. Es sind drei Zeugen geladen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG