Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Netzausbau
30 neue Mobilfunkantennen in Ostprignitz-Ruppin

Symbolbild: Telekom
Symbolbild: Telekom © Foto: Oliver Berg
RA / 23.07.2019, 15:11 Uhr
Ostprignitz-Ruppin (MOZ) Die Telekom will bis Ende 2021 die Zahl der Mobilfunk-Standorte in Deutschland von 30 000 auf 36 000 erhöhen. 30 davon sollen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin aufgestellt werden, wo das Unternehmen sein Programm zum Ausbau des Mobilfunks fortsetzt. Dabei sollen vor allem die ländlichen Bereiche noch besser mit Mobilfunk versorgt werden – so in den Gemeinden Fehrbellin, Heiligengrabe, Wusterhausen, in den Ämtern Lindow, Neustadt und Temnitz sowie in Kyritz, Neuruppin, Rheinsberg und Wittstock.

Dort soll neben dem Dienst GSM für klassische Mobilfunktelefonie auch der mobile Breitbanddienst LTE angeboten werden. Mit LTE können Daten mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde übertragen werden. Die Standorte für die Mobilfunkanlagen stehen überwiegend bereits fest. Die Kommunen und Ämter sind in den Planungsprozess umfassend einbezogen worden. Die Baugenehmigungsverfahren starten in Kürze.

"Jeder will überall schnelles Netz. Wir bauen es. Damit schaffen wir die Grundlage für die digitale Gesellschaft", sagt Walter Goldenits, Geschäftsführer Technologie Telekom Deutschland. Und der Landrat des Landkreises Ostprignitz-Ruppin, Ralf Reinhardt, ergänzt: "Ein enger Abstimmungsprozess mit den Planern der Telekom hat in den letzten Monaten zu diesem erfreulichen Ergebnis geführt. Wir freuen uns über das intensive Ausbauprogramm, auch wenn noch nicht alle Funklöcher im Landkreis Ostprignitz-Ruppin verschwunden sind. Aber es ist ein großer Schritt in Richtung einer flächendeckenden Mobilfunkversorgung, die unser Hauptziel bleibt."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG