Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Jubiläum
Riesiger Zusammenhalt

Roland Möller / 07.08.2019, 18:30 Uhr
Schönberg Es bedurfte schon einer besonderen Konstellation, damit im Juli 1969 ein Fußballverein in Schönberg gegründet wurde. Fußball wurde bis dahin in Tornow und Bantikow gespielt, doch die Bedingungen waren schlecht. "Es waren eher Wiesen, gemäht wurde teilweise mit der Sense, Waschmöglichkeiten gab es nicht", erinnerte Gerhard Ganswindt, ein Gründungsmitglied der damaligen BSG Traktor Schönberg und jetziger Vorsitzender des SV 69 Schönberg bei seiner Festrede zum 50. Vereinsjubiläum.

"Wir Fußballer waren also unzufrieden", so Ganswindt. Da kam das Angebot von Heinz Förder, Vorsitzender der Schönberger LPG (Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft), einen Fußballplatz anzulegen. Dazu kam ein Vereinstrakt mit Duschen. Genau zur rechten Zeit.

Meister und Aufsteiger

Im Juli 1969 war es soweit, die BSG Traktor Schönberg wurde gegründet, nur ein Jahr später wurden die Kreismeisterschaft und der Aufstieg in die Bezirksklasse gefeiert.

Acht der damaligen Gründungsmitglieder fanden sich auch am Sonnabend auf dem Schönberger Vereinsgelände zur Jubiläumsfeier ein, dazu kamen viele Fußballer aus 50 Jahren Vereinsgeschichte. Die den Ausführungen von Ganswindt zur Vereinsgeschichte interessiert verfolgten, immer wieder zustimmend  nickten. "Als kleiner Dorfverein haben wir ab 1976 in der Bezirksklasse 15 Jahre eine gute Rolle gespielt, hatten starke Fußballer wie Burghard Schmidt, Dietmar Eichblatt oder Detlef Großmann, waren ein gefürchtetes Team", so Ganswindt. Es habe da auch erfolgreiche Nachwuchsteams gegeben. Daran erinnert sich auch Thomas Krieglstein, Geschäftsführer vom Kreissportbund, der war in den 80er Jahren in Schönberg Vereinsvorsitzender. "Wir sind mit den Autos los, haben die Kinder aus der Umgebung zum Training und Spiel nach Schönberg geholt", erzählt er.

Engagierte Funktionäre

Damals wie heute habe es sehr engagierte Leute im Verein gegeben. "Ich komme ja nicht oft aber immer gern nach Schönberg. Es war eine tolle Zeit und man sieht ja, wie man sich heute noch begrüßt, sehr herzlich und freundschaftlich", so Krieglstein. Diesmal war er auch geschäftsmäßig in Schönberg.  "Schön, dass ich viele alte Bekannte wiedertreffe, aber ich freue mich besonders, mit Gerhard Ganswindt und Hartmut Gollmer zwei sehr engagierte Mitglieder auszeichnen zu dürfen", erklärte er.

Sportlich lief es zwar nicht immer ideal beim SV 69 Schönberg, aber der Sportverein spielt im kulturellen Leben des Dorfes eine sehr wichtige Rolle. "2009 halfen viele bei der Sanierung des Vereinsheims.  Bei unseren Heimspielen sind viele Einwohner seit Jahren immer da. Vielleicht auch, weil immer toller selbstgebackener Kuchen angeboten wird. Der lockt sogar Zuschauer aus der ganzen Umgebung nach Schönberg", berichtete Ganswindt. "Der Zusammenhalt war und ist hier schon immer groß, daher wird auch der kommende Generationswechsel erfolgreich weiterarbeiten", ist sich Ganswindt sicher. Er hat nur übergangsweise den Vorsitz übernommen, als Nick Brandenburg aus persönlichen Gründen das Amt im April aufgab, "aber ich werde natürlich weiter im Verein mitarbeiten", stellte er klar.

Auf dem Vereinsgelände fanden sich am Sonnabend viele Gesprächsrunden, da wurde an alte Zeiten und Spiele erinnert. Auch die ausgestellten alten Teamfotos und Zeitungsartikel fanden viel Interessenten. Dazu gab es ein Kleinfeldturnier mit fünf  Mannschaften des SV 69 Schönberg (1980, 2001, 2013, 2019 und Reserve). Vervollständigt wurde das Feld vom Schönberger SV, einer gleichnamigen Gemeinde aus der Altmark, die von einer kleinen Fangemeinde unterstützt wurde und sich am Ende ungeschlagenen den Turniersieg holte. "Vielleicht gelingt es uns eine Sportfreundschaft mit dem Schönberger SV aufzubauen", sieht Ganswindt in die Zukunft.

Ergebnisse vomGeburtstagsturnier

Aufsteiger 2001 -  Team 1980⇥2:0Altmark – LK 2013/14⇥4:0Aktuelle Elf – Zweites Team⇥3:0LK 2013/14 – Team 2001⇥0:21980 – Aktuelle Elf⇥0:6Zweites Team – Altmark⇥1:2Team 2001 – Aktuelle Elf⇥0:2Team 2013/14 – Zweites Team⇥2:0Altmark - 1980⇥3:1Team 2001 – Zweites Team⇥4:0Aktuelles Team – Altmark⇥0:1Team 1980 -  Team 2013/14⇥0:5Altmark – Team 2001 ⇥1:0Zweites Team – 1980⇥1:1Team 2013/14 – Aktuelle Elf⇥1:0Endstand1. Schönberger SV/Altmark ⇥11:2    152. Aktuelles Team⇥11:2     93. Aufstiegsteam 2001⇥8:3     94. Landesklasseteam 2013/14⇥8:6     95. Traditionsteam 1980  ⇥2:17     16. Zweites Männerteam ⇥ 2:12     1

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG