Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Breitband
Ausbaustart für schnelleres Internet im Landkreis

Ausbau des Breitbandausbaus in OPR.
Ausbau des Breitbandausbaus in OPR. © Foto: Peter Kneffel
Ulrike Gawande / 23.08.2019, 09:45 Uhr
Ostprignitz-Ruppin (MOZ) Vier Millionen Euro investiert der Landkreis bis 2022 in den Ausbau des Breitbandnetzes. Insgesamt kostet das Projekt, bei dem 2 700 Kilometer Glasfaserkabel für schnelles Internet verlegt werden sollen, über 55 Millionen Euro, davon 38 Millionen aus Fördermitteln. Nun hat auch die Telekom endlich den dazu nötigen Vertrag unterschrieben, so dass seit dem 13. August die 36 Monate, in denen das Projekt realisiert werden soll, laufen. Landrat Ralf Reinhardt (SPD) sieht Ostprignitz-Ruppin dabei in der Vorreiterrolle für Brandenburg. Er weist darauf hin, dass in den kommenden Wochen jetzt Messwagen durch die Städte, Dörfer und Gemeinden fahren, welche die Linienverläufe und die Grundstückszuwegungen vermessen. Begonnen wird mit den Arbeiten in Kyritz, Neustadt und Wusterhausen.

In den Genuss der neuen Leitungen können rund 9 500 Haushalte und Unternehmen in 22 Kommunen des Landkreises kommen, die bis dato mit Internetgeschwindigkeiten von unter 30 Megabit pro Sekunde zu kämpfen haben. Bis zum dritten Quartal 2022 sollen 98 Prozent der Betroffenen vom Glasfaserbreitbandausbau profitieren und zukünftig Download-Geschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde und Uploadleistungen von 550 MBit/s nutzen können. Mit "Fiber to the Home" (FTTH) endet dabei die Glasfaserleitung nicht am Verteilerkasten an der Straße, sondern wird bis ins Haus oder die Wohnung geführt. Die Betroffenen werden schriftlich von der Telekom über das Vorhaben informiert, da sie ihre Zustimmung zu den Arbeiten an ihren Immobilien geben müssen. Der Ausbau ist dabei kostenlos.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG