Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erstklässler
Start für die nächste Fehrbelliner Schülergeneration

Los geht’s: Ab kommender Woche werden die Anmeldungen für die angehenden Erstklässler angenommen.
Los geht’s: Ab kommender Woche werden die Anmeldungen für die angehenden Erstklässler angenommen. © Foto: Marijan Murat
Siegmar Trenkler / 13.01.2020, 17:38 Uhr
Fehrbellin (MOZ) Das nächste Schuljahr wirft seine Schatten voraus. Ab kommender Woche werden in den Grundschulen in Fehrbellin und Wustrau die Anmeldungen für Erstklässler entgegengenommen. Eingeschult werden Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2013 und dem 30. September 2014 geboren wurden. Sollte das sechste Lebensjahr zwischen 1. Oktober und 31. Dezember dieses Jahres vollendet werden, können Eltern beantragen, dass auch dieses Kind eingeschult wird.

Wo die Abc-Schützen in die 1. Klasse gehen werden, hängt vom Wohnort und dem Schulbezirk ab. In die Grundschule Fehrbellin kommen Kinder aus der Stadt selbst sowie aus Lentzke, Brunne, Betzin, Karwesee, Tarmow, Hakenberg, Linum, Königshorst, Dechtow, Deutschhof, Lobeofsund, Mangelshorst, Nordhof und Kuhhorst. Die Anmeldungen dort sind möglich vom Montag, 20., bis Freitag, 24. Januar, jeweils zwischen 7.30 und 10.30 Uhr und zusätzlich am 23. Januar von 13 bis 16 Uhr. Weitere Infos gibt es unter 033932 70235.

Die Grüne Schule Wustrau ist für Kinder aus Wustrau, Altfriesack, Zietenhorst, Langen, Walchow, Protzen und Manker zuständig. Dort sind die Meldezeiten am Dienstag, 28. Januar, zwischen 12 und 18 Uhr sowie am Mittwoch, 29. Januar, von 10 bis 14 Uhr. Weitere Fragen werden in der Schule unter 033925 70223 beantwortet.

Mitzubringen sind für die Anmeldung die Geburtsurkunde, das Ergebnis der Sprachstandsfeststellung und ein schulärztliches Gutachten, sofern es schon vorhanden ist. Falls der Wunsch besteht, dass die Kinder eine Privatschule besuchen, ist eine Abmeldung in der zuständigen Schule angebracht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG