Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bürgerhaushalt
Vorschläge der Kyritzer für 2021 gesucht

Die Bürger können in Kyritz über einen Bürgerhaushalt entscheiden.
Die Bürger können in Kyritz über einen Bürgerhaushalt entscheiden. © Foto: Jürgen Liebezeit
MOZ / 14.02.2020, 06:15 Uhr
Kyritz Die Kyritzer und die Bewohner der Ortsteile können bis zum 30. April über einen Teil des städtischen Haushalts 2021 mitbestimmen. Konkret geht es um die Verwendung von jährlich 30 000 Euro  aus dem Bereich der sogenannten freiwilligen Selbstverwaltungsaufgaben der Stadt.

Im vergangenen Jahr nutzten 35 Kyritzer die Chance, Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2020 einzureichen.  110 Einwohner beteiligten sich dann an der Abstimmung über 20 Projekte. Die Anzahl der Stimmen entschied, welche Ideen nun innerhalb des Bürgerhaushalts umgesetzt werden. Die meisten Stimmen erhielt der Vorschlag der Lückenbepflanzung mit Linden im Ortsteil Rüdow. Zweitplatzierter war der überdachte Fahrradständer sowie Sitzbänke für den Sportplatz Seestraße. Weiter haben es in den Bürgerhaushalt geschafft: der Austausch der Sitzgruppen am Parkplatz Obersee zwischen Bork und Lellichow, die Ausbildung zum Mentaltrainer für Erzieher und Eltern sowie das Aufstellen von Bänken und Papierkörben im  Kyritzer Bereich des Wanderweges an der Seenkette. Geld gab es auch für die sogenannte Bibliothek der Dinge nach dem Motto "Leihen statt kaufen" sowie für das Aufstellen von Müllbehältern außerhalb des Stadtzentrums. Diese sieben Vorschläge sollen 2020 umgesetzt werden

Für den Bürgerhaushalt 2021 sind wieder alle Einwohner der Stadt und der Ortsteile, die das zwölfte Lebensjahr vollendet haben, berechtigt, Vorschläge einzureichen und später über sie abzustimmen. Die Ideen nimmt die Kämmerei schriftlich oder in elektronischer Form entgegen.  Das Formular und weitere Informationen sind unter "Bürgerhaushalt" auf www.kyritz.de zu finden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG